Bodyline

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bodyline
Überblick (Stand:2064)
Branche: Modelabel
Mutterkonzern: Spinrad Industries
Konzernstatus: Tochterfirma

Bodyline ist ein Modelabel, das zu Johnny Spinrads Konzern gehört und so fest mit der Konzernkultur von Spinrad Industries verbunden ist.

Geschichte[Bearbeiten]

Vermutlich war das Modehaus durchgehend eine Spinrad-Tochter, auch, wenn Johnny Spinrad seiner Zeit, nach dem großen Skandal von Marseille und dem Verlust des Double-A-Status seines Konzerns, 2051 die meisten seiner Besitztümer auf dem Sektor der Mode- und Luxusgüterindustrie abgestoßen hatte, um im Gegenzug seine Anteile am Wiederaufbau-Projekt New Monacos halten zu können.

Shadowtalk Pfeil.png Daher sollte man als Konzernbürger Saeder-Krupps keine Bodyline-Klamotten tragen, wenn man nicht Vorgesetzte (und vermutlich auch Kollegen) verärgern möchte. Oder auch als Franzose, die sind immer noch nicht wirklich gut auf Johnny S. zu sprechen.
Shadowtalk Pfeil.png Macha
Shadowtalk Pfeil.png Außerdem ist Johnnys Label natürlich ein direkter Konkurrent für Ares' «Victory»-Kollektionen, da Bodyline viele stylische Sachen speziell für Freizeit und Extrem-Sport produziert... einschließlich so verrücktes Zeug wie Snowboarder-Jacken mit eingearbeitetem Paragliding-Fallschirm. - Drüben, in Tirol, im österreichischen Kitz', sind die jungen, wagemutigen Glitterati natürlich ganz wild auf solche Spielereien! - Und ich hab' läuten hör'n, daß die Teile eine tragende Rolle in einer Karl Kombatmage-Folge nächste Season haben werden...
Shadowtalk Pfeil.png Verona

2072 setzt Bodyline wieder einmal Trends mit seiner aktuellen Freizeit-, Straßen und Ausgehkleidung mit biometrischen Dekors, wobei die Aufdrucke und leuchtenden Anzeigen auf Jeans, Hemden, Röcken und Schuhen, die es ab 50 Nuyen gibt, steuerbar sind.

Kollektionen[Bearbeiten]

Bodyline[Bearbeiten]

Die Hauptkollektion, in der Bodyline die meisten seiner Massenprodukte zusammenfasst. Alles sportlich-modern gestaltet, mit einem Hauch IlluStyle. Bodyline verwendet viele biometrische und leuchtende Embleme, auf teureren Sachen auch ganze Displays, und hat einen Fokus auf praktische Alltagskleidung wie Overalls, T-Shirts, Röcke, kurze Hosen und Jeans.

Shadowtalk Pfeil.png Bodyline ist eins der Labels, das den VidFlash-Style definiert hat. Dass ihnen DessCODE da mittlerweile den Rang abgelaufen hat, muss Johnny Spinrad ziemlich anfressen.
Shadowtalk Pfeil.png Macha


Bodyline Accessoires[Bearbeiten]

Passend zu den leuchtenden und blinkenden Kleidern von Bodyline vertreibt die Accessoiresabspaltung viele nützliche bis dekorative Dinge, darunter so unterschiedliches wie Schmuck, Koffer, Kommlinkperipherie, AROs, AR-Haustiere und AR-Software.

Toastycake[Bearbeiten]

Diese eng sitzende Damenmodekollektion im Sexy-Studentin-Look ist in Amerika unter Teenagern ziemlich beliebt und Bodylines erster großer Erfog auf dem amerikanischen Markt abseits von Nischenmärkten.

Séance[Bearbeiten]

2073 hat Bodyline die «Seánce Collection» herausgebracht, die Johnny Spinrad persönlich gestaltet haben soll, nach dem er Okultismus und Spiritismus für sich entdeckt hat. Und da, solange es Vorstadtteenager gibt, es auch eine Nachfrage nach Gothic-Klamotten geben wird, bietet Bodyline hier die neueste Variation des Themas.

Shadowtalk Pfeil.png Was praktischer Weise sehr gut zum neo-viktorianischen und Steampunk-Stil passte, der in den frühen 70ern ohnehin gerade en vogue war. Immerhin weiss Johnny meistens, was er macht - ich finde es besser als andere Gothic-Kollektionen.
Shadowtalk Pfeil.png Macha
Shadowtalk Pfeil.png Wer hat dich eigentlich zum Modeexperten gemacht? Séance ist DER KNALLER, wenn man Sexy Lolita-Fashion mag! Und dass sie von einem echten Star und Genie designed wurden, erkennt man schon daran, dass sie subtil neu und doch altbekannt wirken und jedem Frauenkörper schmeicheln, und nicht nur pummeligen Mauerblümchen.
Shadowtalk Pfeil.png Verona
Shadowtalk Pfeil.png Das ganze mystische Getue um Séance kann durchaus damit zusammenhängen, daß der gute Johnny in seiner Jugend selbst die Anlagen einer magischen Begabung besaß - ehe er durch die Verletzungen, die er bei dem Flugzeugabsturz in den Alpen erlitt und die ganze Cyberware, die er sich seither implantieren ließ, magisch restlos ausbrannte... Möglich, daß er gerade erkennt, was hätte seien können, und was er damals verloren hat.
Shadowtalk Pfeil.png Mag-o-Crater
Shadowtalk Pfeil.png Du meinst, was Lofwyr ihm genommen hat? Ich denke, das weiss er schon. Aber vielleicht sehnt er sich danach zurück.
Shadowtalk Pfeil.png Macha





Quellen[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]