MetaTribe

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
MetaTribe
Überblick (Stand:2073)

MetaTribe Werbung.jpg

MetaTribe™ Worldwear® Werbung
© Pegasus Spiele
Branche:
Nanofax-Boutiquen / Modelabel
Mutterkonzern: Evo
Konzernstatus:
'70: selbstständig (?)
'73: Tochterfirma

MetaTribe ist eine Boutiquenkette aus dem Pueblo Corporate Council, die zu den unabhängigen Kleinen im umkämpften Modemarkt 2070 gehörte, und praktisch komplett auf Nanofaxe setzt. - Mittlerweile ist sie eine Konzerntochter Evos.

MetaTribe Worldwear[Bearbeiten]

Unter dem Motto "Die Welt ist ihr Schneider" bietet sie für ihre Kunden - respektive Abonnenten - die MetaTribe™ Worldwear® Kollektion an, bei denen sie verspricht, den Slogan "365 Tage - 365 Nationen", mit dem sie dafür wirbt, je nach Anlass, Tageszeit und Stimmung den Kleidungsstil unterschiedlichster Kulturkreise rund um den Globus zu tragen, wahr zu machen. Wenn man den Worten ihrer Marketing-Strategen glauben will, kann man bei ihnen die Woche in einem neotraditionellen japanischen Power-Kimono beginnen, und sie in Afroflash-Massai-Gewändern beenden, wobei alles per Nanofax maßgeschneidert wird. Dabei steht es dem Abonnement-Kunden frei, die Auswahl jeweils für einen Monat im Voraus zu programmieren, oder sich überraschen zu lassen.

Shadowtalk Pfeil.png Wobei letzteres durchaus zu Peinlichkeiten führen kann... unpassender Stil zum falschen Geschäftstermin: By By Arigato-San!
Shadowtalk Pfeil.png Chucky

So ein Worldwear®-Abonnement - das keinerlei Sicherheits- oder Panzerkleidung umfasst - kostet im Jahr allerdings auch die stolze Summe von 35.000 NuYen.

Auch maßgefertigte Accessoirs wie persönliche Kommlink-Etuis verlassen die Nanofaxe von MetaTribe™, das im Übrigen nichts mit den Evo-Tochtergesellschaften MetaL und MetaErgonomics zu tun hat.

Shadowtalk Pfeil.png Abgesehen davon, daß die Technologie und die Programmierung ihrer Nanofaxe und Nanosyntheranlagen mit den entsprechenden elektronischen Bauanleitungen von dem Großen Bruder in Vladivostok lizensiert werden... Unabhängigkeit ist in dem Geschäft sehr relativ, aber der Pueblo-Schneider-Kon macht trotz hoher Lizenzgebühren mit seinem Angebot ein Vermögen!
Shadowtalk Pfeil.png The Smiling Bandit

Der aufsteigende Star Alexi Summer hat 2071 gerade einen Werbevertrag mit dem Label geschlossen, und wird - wie ihre Agentin bestätigte - für die nächsten zwei Jahre das offizielle Gesicht MetaTribes sein.

Weiterhin konnte Maria Flying Swan - eine Prominente aus Los Angeles, deren Dreiecksverhältnis mit dem Orxploitation-Rapper CrimeTime und dem Trideo-Mogul John Cross ihr wochenlange Schlagzeilen in der Skandalpresse und unzählige Party-Einladungen eingebracht hat - ihren schlüpfrigen Ruhm kürzlich in eine eigene Kleidungs- und Accessoires-Kollektion für Evos MetaTribe-Marke umsetzen.

Neben der abonnierbaren "Worldwear"-Kollektion ihrer Nanofax-Boutiquen und der kultur/ethno-spezifischen Geschäftskleidung produziert MetaTribe anno '73 im Übrigen auch Uniformen für Sicherheitskräfte, Ärzte und Krankenschwestern sowie die Schuluniformen diverser Privatschulen, die schon für 85 Nuyen zu haben sind.

Shadowtalk Pfeil.png ...und wird mittlerweile ganz offiziell als Evo-Konzerntochter geführt! - Hat sich was mit unabhängig...
Shadowtalk Pfeil.png J.R.Ackermann - Kollega Bandit hat da mit seinem Post '71 wieder einmal eine echt prophetische Gabe bewiesen...
Shadowtalk Pfeil.png ...zumal, da das Label mit "Worldwear" auch das etwas stilvollere Sortiment für den ambitionierten Hobby-Vampir / Vampirposer bedient, und eine nicht uninteressante Auswahl entsprechender klassischer bis historischer Sachen im (Pseudo)-Neo-Gothic-Chic im Angebot hat... Auch, wenn diese Korsagen zum Schnüren wirklich nur etwas für Freunde gepflegter Strangulation sind...!
Shadowtalk Pfeil.png Macha Imar raen. Imar semeraerth. Cirollar Draesis ti'Morel. Miriat tela li? Thiesat tekio tore li?






Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]