Johnny Spinrad

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist schlecht lesbar oder inhaltlich Fehlerhaft, und bedarf dringend einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen oder die Formulierungen und Formatierungen verbessern kannst, mach es bitte.

Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Achtung.png
Johnny Spinrad
* 01.01.2011, Dubai

Profil Spinrad.png

® Catalyst Games Lab
Geburtsname Alexander Soze
Persona Weaver
Alter 52 od. 58 (2064)
Geschlecht männlich
Metatyp Mensch
Magisch aktiv ausgebrannt in Folge von Verletzungen und Cyberware
Verheiratet mit Gabrielle Al Thani
Ex-Partner Caroline Windsor-Hanover
Kinder mindestens eines
Nationalität Schweizer
Konzern-
angehörigkeit
Spinrad Global (ehem. Spinrad Industries)
Religion Islam (2079 frisch konvertiert)
Beruf Konzernchef / Jetsetter / Extremsportler
Johnny Spinrad beim Snowboarden
® Catalyst Games Lab

Johnny Spinrad, geboren als Alexander Soze, ist der Gründer und Eigner von Spinrad Industries. Der bekannte Geschäftsmann gilt als Playboy und gehört zum europäischen Jetset.

Biographie[Bearbeiten]

Der heutige Milliardär und Konzernchef Johnny Spinrad wurde - nach allem, was über seine Vergangenheit bekannt ist, 01.01.2011, Dubai als Alexander Soze in Dubai geboren.

...

Spinrad war nach deren Scheidung von Jurgen Meiers mit Prinzessin Caroline verlobt, die jedoch gezwungen war, die Verlobung mit dem Milliardär zu lösen. Verantwortlich dafür war die Saeder-Krupp zuzurechnende Elfe Claudia Romanow, die 2067 einen Monat nach der Geburt ihres Babys eine Vaterschaftsklage gegen Spinrad anstrengte, und einen Test durch eine unabhängige, dritte Partei durchsetzte, der Johnny als Vater ihres Kindes bestätigte.

...

In der zweiten Hälfte der 2070er begann er, Gabrielle Al Thani zu umwerben. Er konvertierte zum Islam, und heiratete die Tochter des Emirs von Katar. Der islamische Ehevertrag, den er im Zuge dessen unterschreiben musste, sieht - unter anderem - vor, dass der größte Teil seines Privat- und Firmenvermögens ihr (respektive ihrer Familie) zufallen würde, wenn er in sein altes Playboy-Leben zurückfallen, ihr untreu sein und sie schlecht behandeln würde.

Aussehen[Bearbeiten]

Spinrad ist 1,84 m groß und wiegt um die 78 kg. Er hat silbergraue Augen und sein schwarzes Haar ergraut an den Schläfen. Spinrad ist stark und sichtbar vercybert. Ebenso besitzt er vermutlich auch Bio-, Gen- und Nanoware-Implantate.

Freizeit-Aktivitäten[Bearbeiten]

Als Jetsetter ist Johnny Spinrad ein ständiger Gast bei den diversen Events der Grand Tour, auch, wenn er nach dem Skandal von '51 vorübergehend in den Augen mancher eine Persona non Grata war.

Er ist ein aktiver Cybersportler und Thrillseeker, und bekannt dafür, aus Neigung Formel-1-Rennen zu fahren und Extremsportarten wie Paragliding, Freeclimbing und Snowboarding zu betreiben. Er hat selbst eine Menge der von seinem eigenen Konzern entwickelten Cyberware implantiert, was ihn zum lebenden Werbeträger für die Cyberprothesen seines eigenen Konzerns macht, da diese ihm schon wiederholt bei Anschlägen und schweren Unfällen entgegen aller Wahrscheinlichkeit das Leben gerettet haben.

Shadowtalk Pfeil.png Oh ja: Juni 2063 hat ihm ein Autobombenanschlag in Lissabon eines seiner Cyberbeine abgerissen - und noch im selben Jahr hat er bei der Winter-Tour bei den Bällen in Salzburg wieder mit diversen Partnerinnen das Tanzbein geschwungen, als ob nix gewesen wär'. - Und die Nummer im folgenden Jahr, als sein Snowboard von einem Harteis-Geschoss getroffen in 50 Meter Höhe mitten in der Luft unter seinen Füßen entzweibrach, und er wie ein Stein auf die vereiste Piste hinunter gestürzt ist, hat er ebenso überlebt...
Shadowtalk Pfeil.png Death Angel - Der Mann ist ein Alptraum für jeden professionellen Assassinen!

2073 scheint Johnny Spinrad - neben all seinen anderen Aktivitäten - auch ein Faible für Okultismus und Spiritismus entwickelt zu haben. - Ob diese Interessen den sprunghaften Milliardär allerdings längerfristig fesseln können, scheint mehr als zweifelhaft...

Er ist außerdem ein bekennender Fußballfanatiker und persönlich Eigentümer und Teambesitzer der traditionsreichen Londoner Fußballmannschaft «Arsenal FC», meidet aber - seit er mit der geplatzten Verlobung mit Prinzessin Caroline den geballten Zorn der Engländer auf sich gezogen hat - sein eigenes SpIn-Stadion, wo sein Team seine Heimspiele austrägt. Während er zu geschäftlichen Sondierungsgesprächen in Mogadischu in den Äthiomalischen Territorien war, kickte er dort auf einem der sandigen Bolzplätze auch selbst mit einheimischen, benachteiligten Jugendlichen.

Matrixaktivitäten[Bearbeiten]

Die Persona "Weaver" stellt vermutlich ein von Johnny Spinrad verwendetes Matrix-Alias dar, das unter anderem in einer abgefangenen und im Zuge der Schattendatei «Dragons of the Sixth World» veröffentlichten Online-Kommunikation mit Wilhelmina Graff-Beloit auftauchte.


Widersprüche[Bearbeiten]

Das State of the Art: 2064 (S. 151) widerspricht sich mit dem ursprünglich für das Shadows of Europe vorgesehene Zusatzmaterial "Spinrad". Darin wird das Geburtsjahr als 2011 angegeben, was für 2063 einem Alter von 52 Jahren entspricht, das State of the Art: 2064 nennt hingegen als Alter 58 Jahre.

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Johnny Spinrad in der Shadowhelix, der dort unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Johnny Spinrad sind:

Quellenbücher:

Sonstige:

  • French Touch - Kurzgeschichte von Anthony Bruno (englisch)
  • Spinrad - Outtake, der für "Shadows of Europe" vorgesehen war (englisch)