Laurentine de Lion

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Laurentine de Lion
Überblick (Stand:2073)
Branche: Mode
Mutterkonzern: Proteus
Hauptsitz: Paris, Frankreich
Konzernstatus: Tochterfirma

Laurentine de Lion ist ein Modelabel und eine Konzerntochter von Proteus mit Hauptsitz in Paris.

Angebot[Bearbeiten]

Laurentine de Lion ist deutlich im höher preisigen Segement angesiedelt. Typisch sind formelle, dreiteilige Anzüge und Kombinationen. Die Preise beginnen hier mit 250 Nuyen [1].

Auch teure Dessous gehören zum Angebot [2].

Shadowtalk Pfeil.png Noch teurer sind die exklusiven Lebenden Mäntel, die Laurentine de Lion, auch im Programm hat. - Die Dinger sind unheimlich ... und sie prägen sich auf den Täger: Der Mantel gibt ein schrilles Quietschen von sich, wenn ihn eine unbefugte Person anzieht. Das sollte jeder Runner bedenken, der auf einem Run die Chance sieht, so ein Ding mitgehen zu lassen... [3]
Shadowtalk Pfeil.png Macha

Daneben fertigt Proteustochter unter dem Label auch "Herrenschmuck": Designer-Kommlinks samt zugehöriger Accessoirs, altmodische Armband- und selbst Taschenuhren, maßgefertigte Manschettenknöpfe und Ringe [1].




Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Lifestyle 2073 S.161
^[2] - Hamburg-Werbebroschüre S.14

^[3] - Dass Laurentine de Lion auch lebende Mäntel anbietet, und welche speziellen Eigenschaften diese haben, stellt eine Eigenerfindung von Benutzer "Macha" (hier Benutzer "Richter") in einem der Mode-Threads im Schockwellenreiter-InGame-Forum dar, und ist - anders, als die lebenden Mäntel an sich - nicht durch kanonische Quellen gedeckt.

Weblinks[Bearbeiten]