Furba

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Furba
Überblick (Stand:2072)
Branche: Modelabel
Mutterkonzern: NeoNET
Konzernstatus: Tochterfirma

Furba ist NeoNETs Modemarke.

Sie stellt poppige Stadtkleidung her, die in den 2070ern Teil von NeoNETs Corporate Identity ist, und von deren Angestellten und Konzernbürgern getragen wird. Konzernintern gehört Furba zu Transys Neuronet und damit Celedyrs Machtbereich.

Produkte[Bearbeiten]

Typische Furba-Kleidungsstücke sind Sportschuhe, Kunstlederjacken, Hemden mit Graffiti-Muster und ebensolche Hüte - alles natürlich bevorzugt in poppigen, schrillen Farben. Ein Satz Furba-Freizeitklamotten kostet in der Regel etwa ab 55 Nuyen aufwärts.

Noch deutlich billiger ist die Einweg-Automatenkleidung (OneWear) von Furba Fresh-Wear, die aus Eiweißfasern hergestellt wird, und sich nach Ablauf einer aufgedruckten Mindest-Tragbarkeitsdauer (MDT) von selbst zu zersetzen beginnt. Diese beträgt für 1-€-Unterhosen in der Regel 24 Stunden, für eine 20-€-Jacke (die sich dann schon an der preislichen Obergrenze für Einweg-Klamotten bewegt) 10 Tage.

Shadowtalk Pfeil.png Furba ... nicht meins. Das ist eher Streetstyle oder NeoPov als Geschäftsmode, mit dem Erfolg dass viele Angestellte von Transys und generell NeoNET aussehen wie Penner mit überraschender Anstellung. Sie haben ein paar ordentliche Sachen, ja, aber ihr Image ist schon sehr lower class.
Shadowtalk Pfeil.png Macha






Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]