Gaziers de Marseille

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Gaziers de Marseille
(Jeu de Guerre de Ville)
Überblick (Stand:2073)
Stadt: Marseille, Frankreich
Sponsoren: Foçëa / Javert & Cie (SpinIn)
Liga: LJGV
Erfolge: 8 französische Meisterschaften in Folge (2040er)

Die Gaziers de Marseilles sind ein Marseiller Stadtkriegsteam, das in der französischen «Liga National de Jeu de Guerre de Ville» (LJGV) spielt.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Mannschaft der Gaziers hat den Titel achtmal in Folge gewonnen, ehe sie nach einer Reihe bitterer Niederlagen zum Looserteam der 2050er wurde, und sich in den 2060ern noch nicht einmal mehr für einen internationalen Wettbewerb qualifizieren konnte. 2063 erlitt das Team gegen die «Hamburg Rams» aus der Allianz eine fürchterliche Niederlage, die zum Ausfall zahlreicher Stammspieler führte. Dadurch kam die Parcours-Sportlerin Svetlana "Bounce" Jurjewa, die - 2062 mit erst 17 in die Mannschaft gekommen - zuvor fast nur die Ersatzbank gedrückt hatte, zu Einsätzen in der Kriegszone, und wurde in der '64er Saison eine wertvolle Stammspielerin, die international die Aufmerksamkeit der Ligen und Teams erregte, ehe sie - knapp zwei Jahre nach dem Crash 2.0 - 2066 zu «Anarchie Wien» wechselte.

Shadowtalk Pfeil.png Was dem Weg zurück auf die Erfolgsleiter natürlich abträglich war - Topspieler und Publikumslieblinge zu verkaufen, hat schon mehr als eine Mannschaft in die Mittelmäßigkeit oder gar Bedeutungslosigkeit stürzen lassen...
Shadowtalk Pfeil.png War Monger

In der Saison 2071/72 haben die Sponsoren - respektive Teambesitzer - der Gaziers allerdings keine Kosten und Mühen gescheut, um ihr Team wieder wettbewerbsfähig zu machen, und einen Kader aus Spitzenspielern zusammengestellt, der den Fans Anlass zu großer Hoffnung lieferte.

Shadowtalk Pfeil.png Bounce Jurjewa haben sie allerdings - leider - nicht zurückkaufen können, da die ja leider inzwischen für S-Ks Centurios aus Essen spielt...
Shadowtalk Pfeil.png Jaques Loutennante < JLoutennante@kidlink.foçnet.mar/fr >


2077 waren sie als französischer Meister des vorletzten Jahres automatisch für einen der vier für LJGV-Teams reservierten Plätze im €-Brawl qualifiziert. Dort trafen sie in der Gruppenphase dann auf die Wuxing- respektive Worldwide Shipping-gesponserte «Phalanx Piräus» aus der griechischen bzw. Balkanliga, die finnischen «Santa's Claws» aus der SUBL und Trans-Oceanic Minings «Beloje Morje Murmansk» aus der EEUBL. Da sie nur ihr Match gegen die Griechen aus Piräus gewinnen konnten, schieden sie anschließend - als einziges, französisches Team - noch vor dem Achtelfinale aus. [1]

Fanbasis[Bearbeiten]

Dem Enthusiasmus der Marseiller Fans hat die lange, lange Durststrecke ihrer Mannschaft allerdings keinen Abbruch getan, so daß man sich - wenn etwa 2071 die «Cavalieri di Roma» aus der italienischen Hauptstadt zu einer Begegnung in Marseille sind sicher sein kann, daß praktisch jeder das Match in Trid oder AR verfolgt, wenn er nicht auf einer Public-Viewing-Veranstaltung oder im Stadion sein kann, und folglich etwa die Wachen in den Lagerhäusern am Hafen wie auch die Hafenarbeiter und die meisten Angestellten in den Büros ziemlich abgelenkt sein werden.

Besitzer[Bearbeiten]

Die Gaziers befinden sich im gemeinsamen Besitz von Foçëa und Spinrad Industries, deren Tochter Javert & Cie. den gewalttätigen Sport des Jeu de Guerre de Ville praktisch erfunden hat, und spielen eine wichtige Rolle bei der andauernden Rivalität Javerts mit OM Medias, dem Besitzer des Fußballteams «Olympique Marseilles», das in den 2060ern - zum Leidwesen der Manager der Spinrad-Konzerntochter - wesentlich erfolgreicher war als ihre Stadtkrieger.

Shadowtalk Pfeil.png Wobei noch erschwerend hinzukommt, daß OM Medias in Marseille die kompletten Übertragungsrechte fürs Trid hält, und auch die Gaziers für ihre Spiele - respektive die Public Viewings der Partien - das in OM-Besitz befindliche «Palais des Sports de Zinédine Zidane» nutzen müssen, das für den Konzern eine wahre Goldgrube ist...!
Shadowtalk Pfeil.png Hoyzer 4.1


Spieler[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Die €-Brawl-Teilnahme 2077, die Gegner und das Ausscheiden in der Gruppenphase sind Eigenerfindungen von Benutzer "Niall Mackay", und daher nicht quellengedeckt und nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.

Weblinks[Bearbeiten]