Daedalus

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Daedalus
Überblick (Stand:2063)

L4-Daedalus.png

Erbaut: 2027
Position: L4 Erde-Mond
Eigner: AresSpace

Daedalus ist eine Forschungsraumstation von Ares Macrotechnology im Lagrangepunkt 4 (L4) des Mond-Erde-Systems. Sie wurde - entsprechend der in den oberen Etagen von Ares offenkundigen Vorliebe bei der Namenswahl - nach dem antiken Erfinder Daedalus benannt, der gemäß der altgriechischen Mythologie das Labyrint auf Kreta zur Unterbringung des Minotaurus konstruierte und sich sowie seinem Sohn Icarus funktionstaugliche Flügel aus Wachs und Federn schuf.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Bau von Daedalus begann 2027 und zog sich wegen Verzögerungen einige Jahre hin. Den Crash zwei Jahre später überlebte die Station, weil sie sich noch im Bau befand.

Einrichtungen[Bearbeiten]

12-Stunden-Besucherpass für die Daedalus-Station

Daedalus dient als Forschungsstation, viele hochgeheime Forschungsprojekte werden hier durchgeführt und angeblich kommt Damien Knight selbst des öfteren auf die Station um die Fortschritte zu inspizieren. Auf Daedalus existiert auch ein Trainingsprogramm für Magier, die in der manaleeren Umgebung des Weltalls ihre Fähigkeiten stärken sollen, indem sie eine Art Desensiblisierung durchlaufen.

Im Jahr des Kometen wurde die Station allerdings ebenso wie die Icarus-Station - wenn auch in weit kleinerem Maße als Yamatetsus Shibanokuji Freefall Resort - für Weltraumtourismus genutzt, wo Besucher den Blick auf den Kometen vom Observation-Deck aus genießen konnten.

Shadowtalk Pfeil.png Also, was sie sich dabei gedacht hatten, weiß ich nicht. Ich habe jedenfalls noch nie so viel wertvolle Paydata auf einen Haufen gesehen.
Shadowtalk Pfeil.png Hopper
Shadowtalk Pfeil.png Hopper, würdest du bitte aufhören von diesem Run zu schwärmen. Du weißt genau, dass uns Ares damals gelinkt hat. Wir haben Johnson schön die manipulierten Forschungsergebnisse geliefert, wie ein verdammter Kurierservice und eine Woche später ist dann ein Labor in einem europäischen Sprawl, den ich nicht näher spezifizieren möchte, mitsamt der umliegenden vier Häuserblocks in die Luft geflogen. Es versteht sich von selbst, dass der Boden ab diesem Zeitpunkt verdammt heiß für uns geworden ist. Soviel dazu.
Shadowtalk Pfeil.png Francesca
Shadowtalk Pfeil.png Siehst du Fran, deshalb bin ich im Orbit geblieben. Ich hatte mich in Artemis einquartiert ... lange Geschichte. Jedenfalls hast du noch nie so einen Haufen Paydata gesehen, wie das Zeug, was sie auf dem Mond haben.
Shadowtalk Pfeil.png Hopper

Eden[Bearbeiten]

Eden ist ein Habitat auf Daedalus, hier wachsen Pflanzen, die durch genetische Manipulation an die Verhältnisse im Raum angepasst wurden. Die Vegetation erzeugt eine schwache Manasphäre. Von Eden aus unternehmen Ares-Magier Questen in die Metaebenen, die in einer nicht isolierten Umgebung ein hohes Risiko für die Umwelt bergen würden. Notfalls kann deshalb das Habitat in den Weltraum hinausgeschleudert werden, um auch Daedalus vor einer "Kontamination" zu schützen. Ares führt zum Beispiel Operationen gegen die Insektengeister von Eden aus durch.

Shadowtalk Pfeil.png Trotzdem is' - wie ich selbst feststellen konnte - die Hintergrundstrahlung in der Station, soweit von der Gaiasphäre entfernt, wahnsinnig hoch und der Manafluss schwach wie 'n Flämmchen kurz vor'm Verlöschen... 'N simpler Blick in den Astralraum, um die Aura meines Gegenübers zu lesen hat mir die vielleicht schlimmsten Kopfschmerzen meines Lebens beschert, und schwächere Zauberer kann der Entzug da oben selbst bei einem kleinen, harmlosen Spurch glatt umbringen!
Shadowtalk Pfeil.png Curiosity Thrills the Cat
Shadowtalk Pfeil.png Das hätte ich Dir vorher sagen können, Kätzchen! - Drek... ich hatte Dich vorgewarnt! Und drüben, in der L1er Station von Proteus ist es sogar noch 'ne Ecke übler, hab ich mir sagen lassen, wegen all der abartigen und perversen Gen- und Cloning-Experimente, die die dort gemacht haben!
Shadowtalk Pfeil.png Orbital Bandit
Im Übrigen schuldest Du mir immer noch 2.500 Öcken für den Trip zurück zur Erde!


Transit[Bearbeiten]

Die Ares-Station Icarus ist ein Transitpunkt, der oft genutzt wird, wenn man von der Erde den L4 oder die Artemis-Mondbasis anfliegt. Daedulus seinerseits ist die einzige Station von der aus man Helios, eine Ares-Raumstation auf der erdabgewandten Seite der Sonne, erreichen kann.





Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Daedalus in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zur Station Daedalus sind: