Yamato Restaurants

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yamato Restaurants
Überblick (Stand:2078)[1]
Branche: Luxusrestaurantkette
Mutterkonzern: Shiawase Biofoods [2]

Yamato Restaurants ist eine Kette guter japanischer Restaurants, die Shiawase Biofoods, und damit Shiawase, gehört.

Beschreibung[Bearbeiten]

Yamato Restaurants bieten original japanisches Essen und Absatz für viele Nahrungskonsumgüter und Nahrungsmittelhersteller Shiawases [2].

Angebot[Bearbeiten]

Neben Soyfood bieten Yamato Restaurants auch geklontes Fleisch von diversen Meerestieren, das Shiawases Seven Seas Oceanic Farming in großen Aquafarmen produziert [3].

Locations[Bearbeiten]

Shiawases Yamato Restaurants haben sich im Zuge der Nahrungsmittelengpässe nach Sirrurgs Zerstörung von Borinquen zu einem hochprofitablen Geschäft entwickelt, und expandieren massiv. Die Kette hat jetzt Restaurants weltweit - alleine in Nordamerika in Seattle, Denver, Salt Lake City, Miami, Manhattan und DeeCee [3].

Klientel[Bearbeiten]

Yamato-Restaurants sind ein beliebter Ort für Konzernbürger, essen zu gehen, aber Shiawase nutzt sie auch gerne, um Schattenkontakte einzuladen, für Shadowrunner-Anwerbungen, und duldet auch, dass diese nach Beendigung eines Auftrags dort feiern [4].




Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Yamato Restaurants in der Shadowhelix, wo er - wie hier - unter GNUFDL steht. Autoren siehe hier.

Primärquellen zu Yamato Restaurants sind:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Market Panic p.179
^[2] - Corporate Guide p.163
^[3] - Market Panic p.187
^[4] - Market Panic p.180