Leonie Camus

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Leonie Camus

LeonieCamus.png

>
Geburtsname Camus
Alias Estelle
Alter 44
Geschlecht weiblich
Metatyp Elfe
Besondere Merkmale
keine
Magisch aktiv ja (Adept)
Nationalität französisch
Konzern-
angehörigkeit
Voyage, Voyage
Zugehörigkeit Pink Panthers
Religion römisch-katholisch
Beruf Produzentin, Schieber, Hehler
SIN: Leonie Camus

Leonie Camus ist eine internationale Schieberin und Hehlerin. Sie ist Französin und 44 Jahre alt. Sie ist eine Elfe und Ki-Adeptin die dem Weg des Sprechers folgt. Sie hat das Geschäft von ihren Eltern übernommen. Sie ist recht attraktiv und tritt nach außen als Produzentin für das von ihren Eltern gegründeten Plattenlabel „Voyage, Voyage“, auf. Sie ist recht attraktiv für eine Elfe. Sie ist recht aktiv in der Pariser Musikszene. Hinter der Maske der charmanten Dame steckt jedoch eine knallharte Geschäftsfrau. Sie hat von ihrem Vater auch die Schattengeschäfte übernommen. Sie vermittelt internationale Kontakte und Jobs in ganz Europa. Sie war Lascars Hehlerin und Schieberin. Und hat Rose kennengelernt als sie durch Lascar in die Schatten hineinrutschte. Sie mochte das junge Mädchen und nahm es unter ihre Fittiche. Die Elfe und Lascar brachten Zoé alles bei was sie wussten. So lernte Zoé einerseits einiges über das Musikgeschäft anderseits hatte sie so gute Kontakte in die Schatten. Leonie förderte die junge Dame, weil sie sie anderseits mochte, weil sie die Ex-Freundin von Lascar war und sich freute, dass ihr Ex-Freund wieder durch Zoé einen Sinn in seinem Leben gesehen hat. Sie freute sich für die Beiden. Sie wurde für Zoé zu ihrer besten Freundin und einerseits einer Ersatzmutter. Leonie sah, dass Zoé auf beiden Gebieten sehr talentiert war und versuchte sie so gut es geht zu fördern.

Shadowtalk Pfeil.png Wenn ihr in Paris operieren wollt und da Hilfe braucht ist sie eure Frau. Sie kennt sich gut in den hiesigen Schatten von Paris und generell in Frankreich aus. Ihr solltet nur schon selbst einen gewissen Ruf haben. Sie arbeitet nicht mit Anfängern. Ihr Straßenname ist Estelle.
Shadowtalk Pfeil.png Rose


In den letzten Jahren hat Leonie ein Interesse an einer Einbrecherin namens Cora Park entwickelt, die sie im Rahmen ihres Netzwerks mit Aufträgen protegiert. Leonie behält sowohl ihre Gründe für sich, wie auch jedes offene Zeichen, dass es hier um mehr als eine Geschäftsbeziehung geht. Sie verwehrt sich aber direkt gegen alle Einwände in Bezug auf Coras aktenkundigen Hintergrund – und hält aus der Distanz weiter ihre Hand über sie, mit dem Hinweis, dies sei ihr persönliches »Projekt«. Sie hält engen Kontakt zu der Runnerin Max Guevera, welche als Diebin und Vollstreckerin der Pink Panthers in Paris aktiv ist.

Geschäftsinteressen[Bearbeiten]

Sie ist in der internationalen Kunstfälscher und Kunstdiebszene vor allem in Europa und in Frankreich ein wichtiger Spieler. Sie bringt die Leute zusammen und hat neben Zoé Bellerose und Cora Park den Kontakt zu vielen Kunstfälschern und Dieben, sowie zu weiteren Leuten die man in diesem Buisness braucht. Daneben ist sie gern auf High-Society Partys und auch auf der Grand Tour gesehen, wo sie sich mit Klienten trifft. Sie hat auch Kontakt zu verschiedenen Fälschern und Kunstsachverständigen, wie zum Beispiel einen israelischen Kunstexperten der in den Schatten unter dem Namen Dr. Simon Cerebro bekannt ist. Sie ist Mitglied der kriminellen Organisation Pink Panthers. Sie ist Schieberin für die Runnerin Flower. In Rahmen eines persönlichen Projektes wie sie auch Cora rekrutiert hatte, hat sie Carmen Molier die Tochter von Domingo Ramos unter ihre Fittiche genommen. Auch Alyssa Monet Tochter aus reichem Haus und russisches Top-Model wurde im Rahmen dieses Projektes von Leonie rekrutriert.

Shadowtalk Pfeil.png Im Moment wird sie häufig mit dem Münchener IT-Girl Jenny Stadt zusammen gesehen. Offiziell plant Leonie mit Jenny ein Album aufzunehmen. Aber ich wette, dass es eher darum geht, daß Leonie Jenny helfen will, diesmal erfolgreicher zu rebellieren.
Shadowtalk Pfeil.png Eve Angel

Sie hat sich auch dran herangewagt Sophie Rohan die jüngste Tochter aus dem Haus Rohan in ihr Netzwerk aufzunehmen. Ebenso ist ihre für russische Cousine, Natali Iwanow, die in Nizza als Call-Girl und Teilzeitrunnerin arbeitet, der Schieber. Der Schieber Charlie Hebot aus Nizza kümmert sich um ihre Interessen in der Stadt an der Côte d'Azur.


Quelle[Bearbeiten]

Dieser NPC ist eine Erfindung des Benutzers Japan001 und ist nicht durch offizielle Quellen abgedeckt.