Carmen Molier

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Carmen Molier
* 6. November 2052
Geburtsname Ramos
Alias Centimeter
Geschlecht weiblich
Metatyp Elfe (Dryade)
Haarfarbe meist blond
Augenfarbe blau
Besondere Merkmale
menschliches Aussehen
Magisch aktiv Ki-Adeptin
Mutter Adriane Molier
Vater Domingo Ramos
Nationalität atzlanisch/französisch
Konzern-
angehörigkeit
Saeder-Krupp
Zugehörigkeit Les filles gaies
Religion atzekischer Glaube
Beruf Schülerin /IT-Girl / (Gelegenheitsrunnerin)
SIN: Carmen Molier

Carmen Molier ist eine französische Shadowrunnerin mit Wurzeln in Aztlan. Sie ist eine eheliche Tochter von Domingo Ramos den sie aufgrund seines sadistischen Verhaltens hasst. Carmen ist nach außen hin ein IT-Girl, jedoch ist sie durch Leonie Camus, die in den besseren Kreisen der Stadt nach jungen Mädchen für ein Projekt sucht, welches ihnen ermöglicht einen Ausbruch aus dem goldenen Käfig zu finden, in die Schatten gekommen. Sie ist lose mit dem Netzwerk der Pink Panthers verbunden und beginnt ihre ersten Schritte in den Schatten mithilfe des Netzwerkes zu machen. 2070 gründete sie das feministische Frauenteam "Les filles gaies", mit denen sie seitdem in Paris und Europa in den Schatten aktiv ist.


Shadowtalk Pfeil.png Nicht alle bei den Panthers sind Fassadenkletterer und Diebe wie zum Beispiel Lascar und Zoé welche sind. Es können auch Leute Mitglied und Anwärter sein die andere Talente haben und die Diebe bei ihren Einbrüchen unterstützen.
Shadowtalk Pfeil.png EstherBester

Aussehen[Bearbeiten]

Carmen Molier ist klein und schlank und sehr attraktiv. Sie ist 1,68m groß. Sie wiegt um die 52 Kilogramm. Sie hat Körbchengröße 32B, so kann man es auf "Celebraty Watch" von Horizon nachlesen. Sie trägt immer gerne elegante und trendige teure Kleider von angesagten Designern. Sie lebt das Leben eines Luxusmädchens und trägt gerne kräftige Farben welche ihre blasse Haut betonen. Sie trägt gerne blondes Haar, es kann aber auch mal braun oder eine andere Farbe sein. Sie weiß wie sie die Waffen einer Frau am Besten einsetzen kann. Sie mag besonders an sich ihre schönen glatten Beine die sie kaum epilieren muss, da sie als Elfe so gut wie keine Körperbehaarung hat. Carmen sagte in einem Interview das sie gerne Sport macht und ihr Aussehen ihr wichtig ist. Sie liebt es mit ihrem Haar zu spielen und sich auch mal wilde Figuren zu machen oder ein Hauch von Nichts anzuhaben. Carmen mag es von den Medien als Vamp und verführerisch naiv, bis leidenschaftlich wild abgelichtet zu werden. Sie sieht sich als eine junge Frau die verschiedene Trends ausprobiert und sich immer wieder neu erfinden muss.

Shadowtalk Pfeil.png Sie wetteifert mit unseren lieben Rose überigens sehr stark um den Titel die begehrenswerteste Junggesellin unter 30. Ich denke mal die beiden französischen Dryaden werden das Rennen unter sich aus machen. Carmen ist übrigens auch ein Medienstar. Genau wie unsere Rose reißt sich die Medienwelt um sie, auch wenn es bei ihr vor allem wegen ihrer "edlen" Abstammung ist.
Shadowtalk Pfeil.png BlackLilly
Shadowtalk Pfeil.png Geil, dann hat Lascar ja ganze Arbeit geleistet und Leonie auch. Ich will nicht wissen, wie viele aus der High-Society auch noch in den Schatten sind. Da kann man ja meinen das Teiko Ikemoto und damals Christy Daee auch in den Schatten waren, respektive sind.
Shadowtalk Pfeil.png Silent Death


Interessen[Bearbeiten]

Carmen Molier hat die Luxuslimousine ihrer Mutter und ihren eigenen BMW mit dem sie durch Paris fährt. Ihr Geld liegt auf einer Bank von Saeder-Krupp, wo es für sie gewinnträchtig in Fonds und Aktiengeschäfte gesteckt wird. Daneben hat sie ein Bankkonto und eine Platinkreditkarte. Carmen ernährt sich gesund. Sie will einen gesunden und sportlich fitten Körper haben. Am liebsten ist ihr echte Aztlanküche und die französische Küche. Sie lebt gesund und raucht nicht. Sie mag Weine und coole Cocktails, wenn sie am Wochenende immer wieder mal auf der Piste ist. Sie nimmt keine Drogen. Sie liebt Trideo und schaut sich immer wieder gerne Lateinamerikanische Telenovas an. Daneben mag sie es Klatschmagazine über die Reichen und Schönen und Magazine über angesagte Mode zu konsumieren. Ihre Lieblingssimsinn Filme sind „Schatten der Leidenschaft“ und „Karl Kombatmage Reloaded“. Sie ist viel in der Matrix unterwegs um sich über die Neusten Trends in der Unterhaltungsbranche und die Musiktrends zu informieren. Daneben ist sie auch in Foren unterwegs was sie regelmäßig und gerne macht um sich über Mode und Make-Up auszutauschen. Daneben interessiert sie sich sehr für Sport und Fitness und tauscht mit anderen Tips und Trainingsmethoden aus. Carmen liest gerne Trendmagazine und Klatsch und Tratsch Magazine. Daneben liest sie gerne Magazine über Mode. An Literatur mag sie romantische Literatur. Am liebsten sind ihr die Bücher von Carmen Electra wo es darum geht, wie eine einsame junge Frau eine Beziehung zu einem Traum von Mann aufbaut der Pirat ist. Leute in den Schatten sagen, dass der Pirat eine romantisierte Version von Kane ist. Carmen ist sehr sportlich und spielt in einer rhythmischen Sportgymnastikgruppe mit. Daneben ist sie in einem Tanzsportverein für Lateinamerikanische Tänze.

Shadowtalk Pfeil.png Diese Electra werde ich Kielholen. Es ist echt nervig, wenn man eine Bande von jungen Dingern gefangen genommen hat und diese durch die Romane verdorbenen Biester wollen alle reihenweise mein Herz erobern und stellen dann geschockt fest, dass ich so anders als in den Romanen bin.
Shadowtalk Pfeil.png Kane


Carmen Molier mag gerne es raus zu gehen und das Leben zu genießen. Sie mag gerne Sport zu machen und da besonders, Mesti'Tron, eine Sportart, die eine Mischung aus Aerobic und Kampfsportarten enthält, und einen gewissen elfischen Touch hat. Sonst macht sie gerne Parcour. Carmen ist eine nach außen hin oberflächliche Frau. Sie mag gerne Mode und schicke Kleidung und teuren Schmuck. Sie genießt es immer die neuste Mode von irgendwelchen Designern zu tragen. Nur Mode des Designers Prometheus mag sie nicht, weil sie denkt das der Designer mit seinen Models „pervers“ umgeht und sein Stil ihr zu hässlich ist. Sie mag lieber Mode von jungen angesagten Designern und geht gerne zur Kölner Modewoche oder zu Modenschauen in Paris wo sie sich über die neusten Trends informiert und neue Kollektionen dann im Laden meist per Nanofax bestellt, und direkt anzieht. Carmen mag gerne verspielte und elegante, lasszive Kleidung. Sie kann Leute nicht verstehen, die modisch einen Faux Pas begehenen, jedenfalls lässt sie das mit ihrer Clique andere Leute spüren wenn sie in den angesagten Clubs von Paris sind. Carmen schwimmt gerne und sie trägt gerne gute Bikinis. Sie mag gerne es am Strand zu liegen und sich zu sonnen oder einfach eine Runde im Meer oder in einem Pool zu verbringen. Sie liebt Musik die ihre Hüften zum bewegen bringt, und da besonders die Musik von „Da Empire“ oder auch von der Musikgruppe „Cybermusic-Dance Orchester“. Sie genießt es auch mal ruhige Chansons wie die von Zoé Bellerose oder die Musik von Chantal Laroche zu hören.

Carmen hat in einem Interview gesagt, dass sie gerne wie Kleopatra einst in Eselsmilch badet, damit ihre Haut so weich und zart wie irgendwie nur möglich ist. Sie denkt darüber nach, sich eine Behandlung von Seidenhaut machen zu lassen. Carmen Molier ist riesiger Fan der natürlichen und organische Küche und mag es nicht so sehr, wenn das Essen aus der Konserve stammt. Sie ist mehr Fan von echtem Essen und kann es sich auch leisten. McHughes hält sie für eine amerikanische Barbarei der Küche und denkt, dass man die Filialen des Konzerns am besten aus der Innenstadt von Paris verbannen sollte. Die junge Frau liebt es begehrt zu werden und sie weiß wie sie ihren mehr als wohlgeformten Körper einsetzen kann. Sie hat sich schon einmal für das Magazin Pan-Actu in verführerischer Pose ablichten lassen und zierte auch das Cover der Juni Ausgabe von 2071.

Carmen und Zwischenmenschliches[Bearbeiten]

Carmen ist Single und sie genießt die flüchtigen Affären und Beziehungen zu Männer und Frauen. Sie will lieber eine heiße Nacht haben, als sich näher zu binden. Sie ist jung und will das Leben noch genießen. In Beziehungen passt sich sich ganz den Wünschen ihres Partners an, sie kann dominant als auch devot sein. Sie sucht einen Partner der mit ihr auf Augenhöhe ist doch meistens sucht sie da es nie die richtigen sind wieder ihre unbeschwerte Freiheit. Carmen braucht regelmäßig und viel Sex und genießt es begehrt zu werden. Sie ist bisexuell und sie braucht es dass Leute um sie werben. Zu ihren Connections hat sie ein gutes Verhältnis. Mit Leonie Camus ihrer Schieberin unternimmt sie hin und wieder etwas und mit ihrer besten Freundin Marie Flaubert, welche arrogant bis leicht naiv ist und die jüngsten Tochter des Polizeipräfekten von Paris ist, ist Carmen unzertrennlich. Manche sagen sogar, sie würden ihre Liebhaber teilen. Marie erzählt ihr immer wie sie eines Tages reich heiraten wird und das Leben einer Luxusdame führen wird. Mit ihren anderen Freunden geht sie gerne weg. Sie hat eine Clique die alle aus der Elite stammen und sie gehen gerne zusammen shoppen und auf wilde Partys. Dort trinken sie, tanzen und genießen einfach das Leben.


Shadowtalk Pfeil.png Sie ist wie ich damals und jetzt noch in der Öffentlichkeit bin. Die Leute welche auf diese Schule gehen, sollen die zukünftige Elite von Frankreich werden und viele Bindungen aus der Schule bleiben darüber hinaus bestehen und bilden die ersten Netzwerke welche man dann für seine Karriere oder dynastischen Pläne braucht.
Shadowtalk Pfeil.png Rose

Die Clique um Carmen besteht aus einer Gruppe von reichen Mädchen und Jungen welche alle zusammen mit Carmen auf diese Elite Schule gehen. Die Mehrheit der Leute sind Mädchen aber auch eine Gruppe aus reichen Schnöseln aus der Adels und Geschäftswelt gehören dazu. Sie sind arrogant und besonders auf ihr Aussehen erpicht. Sie versuchen alles um Spaß zu haben und feiern wilde Partys und versuchen ihre Jugend besonders zu genießen. Sie machen sich dabei um das Schicksal der armen Bevölkerung ausserhalb der Mauer keinerlei Gedanken. Die Young and Live Fast ist ihr Motto. Sie sind die typischen reichen Schnösel die man aus dem Trideo kennt.

Sie hat eine Schwäche für Piraten im allgemeinen und Karel im Speziellen.

Shadowtalk Pfeil.png Sie ist ja eine wirklich nette, junge Frau, und zudem sowohl eine begnadete Tänzerin als auch eine echte Schönheit, wie ich seit Roses Sylvesterparty dieses Jahr, unten, in Nizza aus eigener Anschauung bestätigen kann... Aber ihre Schwärmerei für Piraten wird wohl mehr aus diesen Romanen von dieser Carmen Electra gespeist, und würde - ungeachtet ihrer realen Schattenerfahrung - eine Kaperfahrt auf der «Impaler of Irongrad» vermutlich nicht überstehen, speziell, wenn die wie damals der Raub der Mandarin-Limousinen von diesem Frachter nicht ohne Waffengewalt und Opfer unter der gegnerischen Crew über die Bühne geht...
Shadowtalk Pfeil.png Karel, letzter Käpt'n der königlich-böhmischen Gebirgsmarine


Penthouse von Carmen und das Safehouse[Bearbeiten]

Die Wohnung in welcher Carmen lebt, ist ein einem edlen und großen Penthouse in der Innenstadt von Paris. Hier lebt sie zusammen mit ihrer Mutter einer Elfe, welche vorher mit Domingo Ramos von Aztechnology verheiratet war und dessen Tochter Carmen ist. Zu ihrem Vater hat sie den Kontakt abgebrochen und seine sadistischen Neigungen die sie schon als Kind mitbekommen hat, haben sie noch mehr von ihm entfremdet. Die Nachbarn in der Saeder-Krupp Enklave, für die jetzt ihre Mutter als hoher Exec arbeitet sind sehr neugierig und die Sicherheit ist sehr eng und dicht, gerade da Carmen eine wichtige Person ist. Ihren lieben BMW parkt sie in einer Tiefgarage im Haus. Carmens Zuflucht liegt in den Katakomben von Paris. In einem Wohnhaus hatte ein exzentrischer Maler damals sein Kelleratelier und dieses wurde vermauert. Nun gibt es einen Zugang von der Kanalisation hin zu dem Atelier welches Carmen sehr elegant eingerichtet hat und einen versteckten Zugang zur Straße. Hier hat sie ihr Safehouse eingerichtet. Es liegt in einer Mittelschicht Gegend in der Innenstadt von Paris. Dabei ist alles noch sehr im Stil des Noveau-Retro eingerichtet. Dazu kommt ein Hauch von Steampunk. Carmen hat keine Haustiere.

Shadowtalk Pfeil.png Carmen ist übrigens nicht mit der Erotikdarstellerin Aneta Molier verwandt oder verschwägert.
Shadowtalk Pfeil.png /dev/grrl


Persönliche Einstellung und Vergangenheit von Carmen[Bearbeiten]

Carmen interessiert sich nicht so sehr für Politik. Sie glaubt aber das die Welt gerecht sein muss und die Armen etwas vom Kuchen abhaben müssen, weil dies ist dann billiger für die Reichen. Carmen schikaniert aber gerne in der Schule Leute die nicht so in und trendig sind und nicht so reich sind, wie sie es ist. Sie geht aber nicht wählen. Sie ist tolerant gegenüber anderen Rassen, bedauert jedoch, daß Trolle und Orks nicht so hübsch wie Elfen und Menschen sind. Sie denkt, dass Erwachte die Welt regieren sollen und das Technomancer gefährlich sind und sich deswegen registrieren lassen sollen. Carmen verehrt die Aztekischen Götter. Sie ist Anhängerin des aztekischen Glaubens. Sie interessiert sich nicht für das Leben nach dem Tod. Nach dem Tod ist man weg, deswegen soll man sein Leben in vollen Zügen genießen. Außerdem ist sie noch jung und will so viel Spaß haben und so viel Erleben wie es nur möglich ist. Der Sinn ihrer Existenz ist es die begehrenswerteste Frau zu sein und viel Spaß zu haben. Sie genießt den Hedonismus und will möglichst viel Action erleben. Der Mensch ist in der Regel schlecht und alle suchen nur ihren Vorteil. In Näherer Zukunft plant Carmen viel Spaß zu haben und sie will unbedingt die angesagteste Jungesellin von Paris sein. Irgendwann will sie an der Spitze von Aztechnology stehen. Gleichzeitig sehnt sie sich nach Liebe und Geborgenheit in ihrer Leere die sie zu betäuben versucht. Ihre Lieblingsfarbe ist hellblau und weiß. Ihre Lieblingszahl ist die 13. Wenn sie eine mystische Gestalt sein könnte wäre sie gerne die Aphrodite. Sie will genauso schön wie die Göttin sein. Sie ist besonders stolz zur Miss Aztlan 2070 gewählt worden zu sein. Sie würde wahrscheinlich für ihren eigenen Vorteil und um ihre eigene Haut zu retten, die meisten ihrer Freunde verraten. Sie ist unter keinen Umständen bereit ihr Leben zu opfern. Carmen ist am 6. November 2052 in Alcapulco in Aztlan geboren. Ihre Mutter war die Ehefrau von Domingo Ramos, dessen Tochter sie ist, doch ihre Eltern ließen sich scheiden und die Mutter zog mit ihrer kleinen Tochter nach Paris, wo sie das Leben einer reichen Geschiedenen führt. Zu ihrem Vater hat sie nach außen hin, ein gutes Verhältnis weil sie sich wie eine Vorbildliche Tochter aufführt und er sieht ihre Eskapaden nach, wie sie das Leben eines wilden Teenagers in Paris führt. Er achtet darauf, dass die Klatschpresse nicht Sachen publiziert, welche ihm und seinem Konzern schaden würden, sonst nutzt er seine Tochter auch um über die Klatschpresse Produkte von Aztechnology an den Mann und vor allem die Frau zu bringen. Sie hat eine Menge Halbgeschwister die ihr Vater mit seinen ganzen Ex-Frauen gezeugt hat. Ihre Freunde in Paris waren immer Mädchen und Jungen aus der besseren Gesellschaft. Sie ist mit Jenny Stadt der Tochter von Karl Stadt befreundet, welche ein IT-Girl ist und geht gerne mit Zoé Bellerose der attraktiven Sängerin von Sony wild auf irgendwelche Partys. Zoé kannte sie schon als Teenager weil beide Frauen in die bessere Gesellschaft von Paris eingeführt wurden, doch Carmen konzentrierte sich nachher mehr auf den Sport während die ältere Zoé eine musikalische Ausbildung bekam. Ihre Fähigkeiten gewann sie durch Ausbildung in renommierten Schulen und heimlich begann sie sich mit Pistolen zu beschäftigen und lernte so zu einer guten Schützin zu werden, wobei ihre Mutter Shadowrunner engagierte die ihr das nötige Wissen vermittelten. Carmen geht noch zur Schule und ist gerade in der Oberstufe einer renommierten Schule und steht kurz vor dem Abschluss. Meistens geht sie jedoch lieber auf Partys, da sie weiß dass sie jetzt schon für ihr Leben ausgesorgt hat. Bisher hat sie noch keine große Liebe gefunden, doch was nicht ist kann noch werden. Sie steht auf wilde Badboys. Sie macht alle Arten von Sport und ist regelrecht Sport besessen. Sie geht gerne Schwimmen und Tanzen und macht auch gerne Aerobic. Daneben hat sie Parcour für sich entdeckt.

Shadowtalk Pfeil.png Da ihr Vater "verdächtigt" wird das Unsterblichkeits-Gen in sich zu tragen, nehmen viele Eierköpfe heimlich an, dass Carmen als Dryade und damit besonders "reine" Elfe, es wohl auch in sich trägt. Ich habe einige Dossiers von S-K-Prime in die Finger bekommen, die zeigen das Lofwyr ein Auge auf die Sache hat und da gerne genaueres wissen will oder schon weiß. Aztechnology wird da sicher auch genaueres wissen oder wissen wollen. Jedenfalls scheint sich Carmen selbst darüber keine Gedanken zu machen, was aber auch für das Alter etwas völlig natürliches ist. Nicht jeder Teenager oder jemand in seinen zwanzigern fährt auf die Diskussionen der Schattenwelt ab und mag die Theorien von Lone Gunman.
Shadowtalk Pfeil.png Dark Angel


Das Partyleben von Carmen[Bearbeiten]

Das Partyleben von Carmen Molier ist wild und viel. Carmen Molier ist ein IT-Girl nach außen hin. Ihr Spitzname in den Medien ist die „schlaue Paris Hilton“. Sie hat immer wieder eine Affäre mit einem jungen Star. Gerade erst hat sie eine Beziehung zu dem Ork-Rapper „CrimeTime“ beendet, der sie mit Tiffany Brackhaven betrogen hat.

Shadowtalk Pfeil.png ...wobei das bei CrimeTime wohl eher ein Fall von Sex mit der Ex war. - Schließlich waren der und Brackhavens Tiffany ja schon '64 zeitweilig ein Paar, damals, als Orxploitation noch neu war, und gerade als das ganz große Ding gehyped wurde... auch, wenn die beiden damals vor allem deshalb ein Paar wurden, um Kenneth und Karl einen Herzanfall zu bescheren (was bei Karl ja auch geklappt hat) und Seattles Oberrassisten mit dieser unmöglichen öffentlichen Liaison so richtig schön zu blamieren...
Shadowtalk Pfeil.png Goblin-Boy

Carmen geht immer gerne in die Pariser Clubs, aber auch in Clubs in der ganzen Welt. Ihre Lieblingsclubs in Paris sind einmal das „Cassiopée“ und das „Golden Nites“. Sonst geht sie gerne in die „Hyperstore Bar“. Sie mag gerne Eislaufen in einer schönen Eishalle in Paris und über die Boulevards der Stadt zu flanieren. Ihr persönlicher Geheimtip in Paris ist der „He-Man Club“. Carmen geht gerne wenn sie auf Ibiza der Partymetropole ist ins „Space“. In Hong Kong mag sie es gerne zu shoppen und im Mittelmeer auf einer Yacht eines Freundes zu sein und dann Spaß zu haben und wild zu feiern. Sie war viel mit den Models aus Paris oder anderen Leuten des Jet Sets unterwegs. So kannte sie bis zu ihrem Tod auch das amazonische Top-Model Salma Munoz sowie die Hamburgerin Paye Tzanev, welche ebenfalls als Model unterwegs war.

Shadowtalk Pfeil.png Man findet viel von ihrem "Privatleben" in den Klatschmagazinen. Sie ist für die Medien ein gefundenes Fressen und ihr Vater wird sicher bei einigen Sachen sicher nicht ganz begeistert sein, doch er nutzt das meiste um daraus für seinen Konzern Profit zu machen. So bekommt sie von Trés chic massiv Waren gratis zugeschickt, welche sie dann in der Öffentlichkeit trägt. Sie ist für viele junge Frauen eine Stilikone. Aber außerhalb der Klatschspalten ist sie nicht in den Nachrichten zu finden.
Shadowtalk Pfeil.png Cloë


Trivia[Bearbeiten]

Ihre Cousine Vanessa Molier lebt in Nizza und lebt mit ihren Eltern in einer Anlage von Aztechnology deren Konzernbürger sie sind.

Spieltechnisches[Bearbeiten]

Profil[Bearbeiten]

  • Name: Centimeter
  • Metatyp: Dryade
  • Building Points:
  • Gaben: "Adept" , "angesehener Familienname", "Der Weg des Athleten" , "Glamour", "Menschliches Aussehen", Talentiert
  • Handycaps: "Dossier", "SIN-Mensch", "Verpflichtung" (störend), "Schlechte Selbstbeherrschung (Adrelaninjunkie)", "Medienjunkie", "Symbiose", "Vendetta"

Attribute:[Bearbeiten]

(Attribute: )

KON: GES: REA: STR: CHA: INT: LOG: WIL: MAG: Edge: Essenz: INI: ID: Matrixini: Matrix IDs: Biomonitor:
3 6 5 3 7 4 3 3 5 1 6 9 Kalt: 9 Kalt: 1 Körper: 10
Geist: 10

Aktionsfertigkeiten:[Bearbeiten]

  • Einfluss-Gruppe (Führung, Gebräuche, Überreden, Verhandeln) 1
  • AtlethikGruppe 4
  • Nahkampf-Gruppe 3
  • Bodenfahrzeuge 1
  • Computer 1
  • Datensuche 1
  • Pistolen 7
  • Verkleiden (Kosmetik) 1 (3)
  • Wahrnehmung 1

Wissensfertigkeiten:[Bearbeiten]

  • Bars und Clubs (High Class) 4 (6)
  • Geschichte (Aztlan) 2 (4)
  • Literatur (Romanzen) 3 (5)
  • News (Unterhaltung) 3 (5)
  • Sport (Aerobic) 3 (5)
Sprachfertigkeiten:[Bearbeiten]
  • Französich 6
  • Englisch 4
  • Deutsch (Sprechen) 3 (5)
  • Spanisch Muttersprache

Magie:[Bearbeiten]

Initiantengrad[Bearbeiten]

1. Stufe = neuer Kraftpunkt 2. Stufe = neuer Kraftpunkt


Metamagie[Bearbeiten]

Adeptenkräfte[Bearbeiten]

  • Adrelaninkick (GES) St. 2
  • außergewöhnliche Physis St. 3
  • Befehlsstimme
  • Eidetisches Sinngedächnis
  • Meisterschwimmer
  • perfekte Körpersprache
  • Schmerzresistenz St. 2
  • Stoffwechselkontrolle
  • Todeskralle
  • Unbeugsamer Wille St. 3

Magische Gruppe[Bearbeiten]

Ausrüstung:[Bearbeiten]

Bioware:[Bearbeiten]

  • Seidenhaut
  • Bioformung (klein)

Waffen:[Bearbeiten]

  • Shiawase Arms Copernicus (Schallunterdrücker; Angepasster Griff, Nahkampf; Freund/Feind-Erkennungssystem; Geckogriff; Gewichtsreduzierung; Personalisierung, Basissystem; Personalisierung, Sperre; Smartgunsystem)
  • Hardliner Handschuhe
  • Keramikmesser

Fahrzeuge[Bearbeiten]

  • BMW RV430 (Diebstahlsicherung; Innenausstattung (Mittelschicht); Motortuning (Geschwindigkeit); Panzerung, Tarn Stufe 5)
  • Eurocar President (Abschottungssystem, Basic; Innenausstattung (Luxus); Insassenpanzerung Stufe 1; Lebenserhaltungssystem Level 1; Panzerung, Tarn Stufe 8; Turbolader Stufe 1)
  • Emogotchi Stufe 6

Zeug:[Bearbeiten]

Kleidung[Bearbeiten]
  • Zoé: Executive Suite Kurze Jacke (Ensemble) (AR-Erweiterung; Delta-Amyloid; Elektrische Isolierung 6; Farbveränderung; Gelpackungen; Strahlenschutz 6; Vitalmonitor; Wärmedämpfung 6; YNT SoftWeave)
  • 6-Tees Urbane Kleidung
  • Ami Feather Designerkleidung
  • Rheingold-Kleidung
  • Zoë de Paris - Kleidung
  • Zoé: Moonsilver Cocktailkleid
  • Zoé: Moonsilver Schal
Elektronik[Bearbeiten]
  • Singularity Battle Buddy Basic (AR-Handschuhe, Biometric Lock, Biometrischer Scanner, biometrisches Lesegerät, Drucker) Maßgeschneidertes Interface; Novatech Navi; Panzergehäuse 5; RFID-Löscher; Satellitenverbindung; Tintenloser Drucker]
  • Brille St. 3 mit Eingebauter Blitzkompensation, Sichtvergrößerung, Infrarotsicht
  • Sequenzer St. 5
  • Magschlossknacker St. 4
  • Kontaktlinsen St. 3 mit Eingebauter Bildverbindung,Blitzkompensation, Sichtvergrößerung
  • Emogotchi St. 6
  • Gussform für Abdruckhandschuhe
  • Magschlosskartenkopierer
  • Dietrich-Set
  • Automatischer-Dietrich


Software[Bearbeiten]
  • Novatech-Navi
  • FTL Matrixware Power Suite
  • Analyse 3 [Kopierschutz 3; Registrierung]
  • Befehl 2 [Kopierschutz 2; Registrierung]
  • Editieren 4 [Kopierschutz 4; Registrierung]
  • Säubern 4 [Kopierschutz 4; Registrierung]
  • Scannen 2 [Kopierschutz 2; Registrierung]
  • Schmöker 4 [Kopierschutz 4; Registrierung] ]
  • Gefälschte Lizenz 4 (Shiawase Arms Copernicus)
  • Gefälschte Lizenz 4 (Singularity Battle Buddy Basic)
  • Gefälschte Lizenz 4 (Munition: Schocker)
  • Gefälschte Lizenz 4 (Kontaktlinsen)
  • Gefälschte Lizenz 4 (Munition: Standardmunition)
  • Gefälschte Lizenz 4 (Galak)
  • Gefälschte Lizenz 4 (Atemräuber)
  • Gefälschte Lizenz 4 (Enterhakenkanone)
  • Gefälschte Lizenz 4 (Gelpackungen)
  • Gefälschte Lizenz 4 (Chamäleonüberzug)
  • Gefälschte SIN 4 (Estelle Flaubert)
  • Kartensoft 6 (Europa)
Magische Utensilien[Bearbeiten]
Sonstiges[Bearbeiten]
  • Enterhakenkanone
  • StimTouch-Strumpfware
  • Modez für Damen
  • Ohrstöpsel St. 3 (Audioverbesserung 3, Richtungsdetektor, Selektiver Geräuschfilter 2)
  • Permanenter-Vollspektrum-Nagellack
  • Aktenkoffer mit doppeltem Boden
  • AR-Handgelenktastatur
  • AR-Make-Up
  • Chemische Kosmetika, Makeupdose (3 Chemikalien á 10 Dosen) [Atemräuber; Galak; Pepper Punch]
  • Die Matrixtasche
  • DocWagon-Vertrag: Basic
  • Medkit St. 6
  • Munition: Schocker (Schwere Pistolen)
  • Munition: Standardmunition (Schwere Pistolen)
  • Professionelle Kamera [Teleobjektiv]
  • Smart Hüfttasche
  • iContacts
  • Professionelle Kamera
  • Smart-Störsender (Zielgerichtet) St. 3


Lebenstil[Bearbeiten]

Erst Wohnsitz[Bearbeiten]

  • alles Luxus (Wohngegend Luxus AAA)
Gaben und Handicaps[Bearbeiten]
  • Sonderausstattung
  • Assoziiert
  • Bei den Eltern wohnen
  • Donut-Laden (Stufe 1)
  • Konzernbesitz
  • Neugierige Nachbarn

Safehouse[Bearbeiten]

Komfort: Oberschicht, Unterhaltung: Mittelschicht, Grundversorgung: Mittelschicht, Wohngegend: Mittelschicht, Sicherheit: Luxus

Gaben und Handicaps[Bearbeiten]
  • Eingegraben
  • Fluchttunnel
  • Ultramodern
  • Voll ausgestattete Hausbar
  • Assoziiert
  • Donut-Laden (Stufe 1)
  • KI-Mitbewohner


Connections[Bearbeiten]

(Connections )

Leonie Camus hatte Carmen bei einem Ball der High Society kennen gelernt, als diese als Debütantin in die feine Gesellschaft von Paris eingeführt wurde. Die Schieberin war von der sportlichen Dame sehr angetan und sie begann die junge Dame für ihre Branche zu gewinnen. Sie beide freundeten sich an und als Leonie erfuhr, dass Carmen einen Hass und eine Verachtung für ihren Biologischen Vater hatte bot die mächtige Schieberin ihr an, dass Carmen die nötige Ausbildung bekam damit sie in den Schatten erfolgreich gegen Aztechnology vorgehen kann. Die Schieberin vermittelte ihr erst einmal kleine Jobs bei denen sich Carmen bewährte und schließlich war Carmen so weit, dass sie auf dem eleganten Pakett der High-Society und in den Schatten sich bewegen konnte. Leonie sucht gerade ein Team wo Carmen mitmachen kann und hat auf Empfehlung ihrer gemeinsamen Bekannten Zoé Bellerose begonnen Carmen mit den Rhein-Ruhr-Runners bekannt zu machen.

Die jüngste Tochter des Polizeipräfekten von Paris und die beste Freundin von Carmen. Beide Mädchen sind in der letzten Klasse der Schule und Marie träumt davon reich zu heiraten. Sie ist ein typisches IT-Girl und ist arrogant und leicht naiv.

  • Clique L. 5 C. 1 (2)

Die Clique um Carmen besteht aus einer Gruppe von Reichen Mädchen und Jungen welche alle zusammen mit Carmen auf diese Elite Schule gehen. Die Mehrheit der Leute sind Mädchen aber auch eine Gruppe aus reichen Schnöseln aus der Adels und Geschäftswelt gehören dazu. Sie sind arrogant und besonders auf ihr Aussehen erpicht. Sie versuchen alles um Spaß zu haben und feiern wilde Partys und versuchen ihre Jugend besonders zu genießen. Sie machen sich dabei um das Schicksal der armen Bevölkerung ausserhalb der Mauer keinerlei Gedanken. Die Young and Live Fast ist ihr Motto. Sie sind die typischen reichen Schnösel die man aus dem Trideo kennt.


(Feinde )

  • gegnerische Schulclique H. 4 C. 1 (1)

Eine Clique von hippen Mädchen und Jungen welche eigentlich gut zu Carmen passen würden, wären sie nicht beim falschen Konzern. Ihre Eltern sind bei Ares und die Rivalität zwischen den Konzernen und zwischen Frankreich und den UCAS wirkt sich auch auf die beiden Cliquen aus.

Weblink[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

Die Beschreibung samt Shadowtalk ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Japan001", und so nicht durch offizielle Quellen abgedeckt.