Lami Look Pagkaon

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lami Look Pagkaon ist ein einheimischer Konzern auf den Philippinen. Der Name lautet übersetzt "Delicious Bay Food", und Lami Look Pagkaon verdient seine Nuyen in erster Linie mit Aquafarmen.

Das Unternehmen gehört ortsansässigen, philippinischen Geschäftsleuten, und konnte sich mit Erfolg allen Übernahmeversuchen durch die Japano-Kons während der japanischen Fremdherrschaft widersetzen, obwohl speziell Yakashima mit seiner Tochter «Farm the Seas, Inc.» lange versuchte, den Konkurrenten mit Dumpingpreisen in die Knie zu zwingen. [1]

Der Großdrache Masaru hat einiges an Geld in den Konzern investiert, und auch Hestaby besitzt ein größeres Aktienpaket von Lami Look Pagkaon.

Das Unternehmen hat unter den eingeborenen Philippinos einen guten Ruf, es beschäftigt auf den Philippinen ausschließlich einheimische Arbeitskräfte und ist Mitglied der Pacific Prosperity Group. Zudem bemüht sich der Nahrungsmittelkonzern darum, den von Dunkelzahn in seinem Testament ausgesetzten Preis für die Zucht von Kakteen auf dem Meeresgrund zu erringen. Für die Erfüllung des zweiten Teils der Aufgabe - Weizen im niederen Erdorbit anzubauen - wären sie allerdings auf die Ressourcen von PPG-Mitglied Yamatetsu angewiesen. [2]





Quellen[Bearbeiten]

  1. Cyberpirates! / Cyberpiraten!
  2. Dragons of the Sixth World / Drachen der 6. Welt S.78, 130