Simone de la Marquesse

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Simone de la Marquesse
Alias de Sade
Alter 24 (Stand: 2080/81)
Geschlecht weiblich
Metatyp Gnomina (Zwergin)
Magisch aktiv Adeptin
Nationalität französisch
Zugehörigkeit «Toxyc Spyryts Duisburg», ehem. «Basilisken Basel»

Simonede Sadede la Marquesse ist eine französische Gnomina und Stadtkrieglerin, die auf der Scout-Position spielt.

Biographie[Bearbeiten]

Die Gnomina, Französin und Adeptin, die sowohl über Schauspiel- als auch Guerillaerfahrung verfügt, inszeniert sich selbst gern als äußerst anstößige Femme Fatale mit eindeutigen Grenzüberschreitungen. Irgendwann kam sie zum professionellen Stadtkrieg, und spielte in der Saison 2080/81 für die «Basel Basilisken».

Am 19. Oktober 2080 tötete sie die erst 19-jährige, elfische Scoutin Tabea “Pink” Jäger von den «S-K Centurios Essen» durch einen Kopfschuss, als diese ihre «Basilisken» am 9. Spieltag mit einem 4:2 schlugen.

Leider blieb Genoms junge Schweizer Mannschaft den Beweis für die Ligatauglichkeit schuldig, ehe sie in der Relegation gegen die «Stuttgart Samurais» aus der DSKL abstiegen. Anschließend wechselte de la Maquesse - ebenso, wie ihre Basler Mannschaftskameradinnen Rita “Samarita” Martins und Tsula “Ritual” Wall - vor Saison-Beginn 81/82 zu den «Toxyc Spyryts Duisburg» in den Ruhrplex. - Dort ist sie zu Beginn der Saison allerdings noch Ersatz, und konkurriert mit Linja “Photobomb” Skolimowska und dem von den «Naniten Nürnberg» zugekauften Ork Leonor “Goldzahn” Bastyan um einen Platz im Team.

Am 6. Spieltag der Saison 2081/82 war es vor allem anderen die überragende Performance der Scoutin Simone „de Sade“ de la Marquesse, die neben der schieren Willensleistung der Duisburger gegen «Zürich Account Zero» den Unterschied machte, und - neben einem Treffer von Alt-Schütze Freddie „Tank“ MacIntiyre - den 2:1-Sieg der «Toxyc Spyryts» trotz besserer Spielanlagen der Zürcher sicherstellte.

Shadowtalk Pfeil.png Der Anschlusstreffer unseres Schützen Nguse “Trickser” Nebay für die Zürcher kam kurz vor Ende der Partie zu spät, als dass sie das Spiel noch hätten drehen können...
Shadowtalk Pfeil.png Limmataler Bue ...aber andererseits fällt es mir als Zürcher Warmonger eh' schwer, mich mit der ZOG- und Z-IC-Truppe zu identifizieren.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Charakter bzw. diese Spielerin ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Jon" im Pegasus-Forum im Rahmen des Kaders für die "Basilisken Basel" für die von Benutzer "Zeitgeist" (der nicht mit dem Autor hinter dem gleichnamigen, offiziellen Shadowtalker identisch ist) entwickelten 2080/81er-DSKL-Saison.