Carl Walther AG

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Teilweise Inoffiziell 
Carl Walther AG
Überblick (Stand:2081)[18] [19]

Walther Logo.png

Logo
Alternativname: Walther (ehem. Carl Walther GmbH [14])
Gegründet: 1886 bzw. 1948
Branche: Handfeuerwaffen
Mutterkonzern: Ruhrmetall AG [14] [15]
Hauptsitz: Ulm, Württemberg [14] [20] / Suhl, Thüringen [20], ADL
Chief Executive Officer:
Gustav Walther [15]
Geschäftsführung:
Franz Öfele (2062) [14]
Konzernstatus: Tochterfirma
Hauptaktionäre:
Ruhrmetall AG (61%) [20]
Familie Walther (25,1%) [20]
Frankfurter Bankenverein (9%) [20]

Die Carl Walther AG (oft nur Walther genannt) ist ein deutscher Waffenhersteller mit einem Doppelsitz in Ulm, Württemberg und Suhl, Thüringen. Er ist zudem im Mehrheitsbesitz der Ruhrmetall AG und der Familie Walther und damit eine Tochter der Trikon Holding AG.

Geschäftsprofil[Bearbeiten]

Die Carl Walther AG ist ein Hersteller von Handfeuerwaffen und vor allem für die Produktion von Pistolen bekannt (besonders wegen seiner weit verbreiteten Secura<ref name=sotaadl10/>). Der Konzern hat einige lukrative und langfristige Konzern- und Regierungsaufträge für Dienstwaffen, wie etwa für das Bundeskriminalamt, den Bundesgrenzschutz, dem Sternschutz, der Hanse Security und der Schwarzen Sheriffs. Die Verkäufe im zivilen Sektor sind allerdings niedriger und schärfster Konkurrent ist und bleibt die Heckler & Koch GmbH, die die Vertragsverhandlungen Walthers immer wieder bedroht [15].

Wichtige lokale Aktivitäten[Bearbeiten]

In der ADL ist die Carl Walther AG die ewig Zweite hinter Heckler & Koch, wobei sie sich aber noch vor der Saeder-Krupp-Tochter Onotari Arms platzieren kann. Der Konzern hat notorisch Probleme, Großaufträge an Land zu ziehen, was der Geschäftsführung ein Dorn im Auge ist.<ref name=sotaadl10/>

Neben seinen Hauptsitzen in Ulm und Suhl hat der Konzern seine größten Produktionsstandorte im Rhein-Ruhr-Megaplex und Leipzig-Halle. [18] [19]

Struktur[Bearbeiten]

Tochterfirmen und Marken[Bearbeiten]

Hämmerli 
Hat seinen Sitz in Neuhausen am Rheinfall [18] [19]
Luger GmbH 
Mit Hauptsitz in Ulm [18] [19]
Mauser 
(auch: Mauser Jagdwaffen GmbH) Hat seine Hauptsitze in Oberndorf am Neckar und Isny im Allgäu [18] [19]
Umarex 
Mit Sitz in Arnsberg [18] [19]

Produkte[Bearbeiten]

Nahkampfwaffen[Bearbeiten]

Schusswaffen[Bearbeiten]

Pistolen[Bearbeiten]

Shadowtalk Pfeil.png Ebenfalls beliebt: Die Walther HP 20. Bestellungen - auch für größere Stückzahlen - werden jeder Zeit gerne entgegengenommen... [100]
Shadowtalk Pfeil.png Gun Runner < Temporary Account >


Gewehre[Bearbeiten]

  • Gewehre
    • Walther MA-2100 [10]
    • Walther WA3000 [11]
    • Walther WA3100 [11]

Sturmgewehre[Bearbeiten]

  • Sturmgewehre
    • Walther Securion [21]

Spezielle Waffen[Bearbeiten]

  • Spezielle Waffen
    • Walther-AGC Liquidator [12]
    • Walther PPD [13]

(Produkte der Tochterfirmen werden im jeweiligen Artikel aufgeführt.)

Shadowtalk Pfeil.png Namentlich Pistolen aus dem Hause Walther - Hold Outs, leichte oder - seltener - schwere Pistolen - gibt es auch als Cyber-Implantatwaffen, die etwa in Cyberarmen verbaut werden können. - Natürlich hochgradig illegal, wenn man nicht Mitglied der Konzernsicherheit eines Exterr-Konzerns ist, aber nichts desto weniger unter Runnern und da speziell hochvercyberten Straßensamurai durchaus gefragt und populär...!
Shadowtalk Pfeil.png Tante Emma


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Carl Walther AG in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren siehe hier.

Primärquellen zur Carl Walther AG in Shadowrun sind:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Arsenal 2070 S.21
^[2] - State of the Art ADL S.18
^[3] - Arsenal 2060 S.29
^[4] - Feuerkraft S.6
^[5] - Feuerkraft S.18
^[6] - State of the Art ADL S.24
^[7] - Arsenal 2070 S.23
^[8] - Arsenal 2070 S.25
^[9] - State of the Art ADL S.22
^[10] - Arsenal 2060 S.37
^[11] - Fronteinsatz S.132
^[12] - Arsenal 2060 S.57
^[13] - Arsenal 2060 S.58
^[14] - Deutschland in den Schatten II S.291
^[15] - Konzerndossier S.241
^[16] - Datapuls: SOTA 2080 S.7
^[17] - Auf dunklen Pfaden - Disko, Disko S.61
^[18] - Datapuls: SOTA 2081 S.3
^[19] - Schattendossier 1 S.129
^[20] - State of the Art ADL S.10
^[21] - Schattendossier 1 S.140

^[100] - Diese Waffe ist eine Eigenerfindung eines Nutzers mit der IP-Nummer 84.189.78.85 (19. Januar 2007) in der Shadowhelix aus dem dortigen, ursprünglichen "Pistolen"-Artikel, und somit nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.

Weblinks[Bearbeiten]