Onotari Arms

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Onotari Arms
Überblick (Stand:2057)
Branche: Handfeuerwaffen
Militärische Waffen
Mutterkonzern: Saeder-Krupp
Konzernstatus: Tochterfirma

Onotari Arms ist ein Hersteller von zivilen und militärischen Handfeuerwaffen und eine Tocher von Saeder-Krupp.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Firma Onotari Arms entstand, nachdem Lofwyr BMW übernommen hatte und im Zeitraum von 2037 bis 2040 umstrukturierte. Dabei verschmolz der Drache mehrere verschiedene deutsche und schweizer Waffenhersteller, darunter SIG, Sauer & Sohn, Brüger & Thomet, W+F zu einem neuen Konzern [1].

Wichtige lokale Aktivitäten[Bearbeiten]

Der Konzern hat mehrere Zweigstellen auf der ganzen Welt [1].

Allianz Deutscher Länder[Bearbeiten]

Der Konzern hat sein ADL-HQ in Eckernförde und besitzt Fabrikanlagen in Leipzig-Halle und dem Rhein-Ruhr-Megaplex. Deutschlandchefin ist Kathrin Lischka, die sich nicht mit dem dritten Platz hinter Heckler & Koch und der Carl Walther AG zufrieden geben will. Zwischen Onotari Arms, H&K und auch der anderen S-K-Tochter Krupp Munitions schwelt auf jeden Fall ein kleiner Schattenkrieg [1].

Schweiz[Bearbeiten]

Onotari Arms ist der größte Waffenhersteller in der Schweiz [1]. Der Konzern hat eine Fabrik in Schaffhausen [2].

Produkte[Bearbeiten]

Nahkampfwaffen[Bearbeiten]

  • Saeder-Krupp/Onotari Arms Silent Claw [3]

Automatikpistolen[Bearbeiten]

  • Onotari Arms Equalizer [4] [5]

Gewehre[Bearbeiten]

  • Onotari Arms Rhino Hunter [6]
  • Onotari Arms Rhino Hunter Alpha [7]
  • Onotari Arms Rhino Hunter Beta [7]
  • Onotari Arms Sierra Libra [8]

Laserwaffen[Bearbeiten]

  • Onotari Arms Equalizer [9]

Leichte Pistolen[Bearbeiten]

  • Onotari Arms Security Special [10]

Maschinenpistolen[Bearbeiten]

Raketenwerfer[Bearbeiten]

Schrotflinten[Bearbeiten]

Schwere Pistolen[Bearbeiten]

Schwere Sturmgewehre[Bearbeiten]

  • Onotari Arms JP-K49 [22]
  • Onotari Arms JP-K50 [23] [E]
  • Onotari Arms JP-K51 [24]
  • Onotari Arms L-493 [25]
  • Onotari Arms Urban Hunter [26]

Sturmgewehre[Bearbeiten]

  • Onotari Arms HL-13 [27]
  • Onotari Arms Kali [28]
  • Onotari Arms Kali II [29]
  • Onotari Arms Punisher [30]
  • Onotari Arms Room Sweeper [31]
  • Onotari Arms War Hound [32]
  • Onotari Arms XFactor III [33]

Munition[Bearbeiten]

  • Onotari Arms DEATHDEALER™-Munition MK I
Munition [34]

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Onotari Arms Sling-Shot
Unterlauf-Schleuder [35]


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert in seiner aktuellen Form weitgehend auf dem gleichnamigen Artikel in der Shadowhelix, wo er - wie hier - unter GNUFDL steht. Autorenliste siehe hier. Dortiger Hauptautor ist Benutzer "Index".

Primärquellen zu dieser Konzerntochter Saeder-Krupps sind:
Quellenbücher:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - State of the Art ADL S.11
^[2] - Schattenhandbuch 4 S.107
^[3] - Tödliche Schatten S.140
^[4] - Feuerkraft S.13
^[5] - Kreuzfeuer S.35
^[6] - Feuerkraft 2 S.40
^[7] - Feuer frei S.24-25
^[8] - Feuerkraft 2 S.39
^[9] - Feuerkraft 2 S.34
^[10] - Feuerkraft 2 S.38
^[11] - Tödliche Schatten S.36
^[12] - Schattenhandbuch S.176
^[13] - Kreuzfeuer S.46
^[14] - Shadowrun Fünfte Edition S.434
^[15] - Shadowrun Sechste Edition S.259
^[16] - State of the Art ADL S.35
^[17] - Feuerkraft 2 S.37
^[18] - Schattenhandbuch S.174
^[19] - Tödliche Schatten S.34
^[20] - Feuerkraft 2 S.36
^[21] - Kreuzfeuer S.33
^[22] - Feuerkraft 2 S.43
^[23] - Kreuzfeuer S.39
^[24] - Feuer frei S.25-26
^[25] - Feuerkraft 2 S.44
^[26] - Feuerkraft 2 S.45
^[27] - Tödliche Schatten S.39
^[28] - Feuerkraft 2 S.42
^[29] - Feuer frei S.26
^[30] - Feuerkraft 2 S.41
^[31] - Feuerkraft 2 S.35
^[32] - Feuer frei S.27
^[33] - Feuerkraft S.13
^[34] - Feuerkraft 2 S.33
^[35] - Datapuls: SOTA 2080 S.153

Erläuterungen:[Bearbeiten]


^[E] - Die Waffe wird in SR5 als Scharfschützengewehr behandelt, aber ihr Vorgänger und Nachfolger werden beide als Schwere Sturmgewehre bezeichnet, daher wird sie an dieser Stelle einsortiert.