Selbstschussanlage

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unter Sentry-Anlagen (auch Sentry-Guns, kurz: Sentries) versteht man Selbstschussanlagen und vergleichbare Konstruktionen.

Beschreibung[Bearbeiten]

Eine Sentrygun/ Selbstschussanlage (Quelle: Bocors Lair)
Eine Sentrygun/ Selbstschussanlage (Quelle: Bocors Lair)

Derartige Systeme sind dafür gebaut, daß sie - im Regelfall durch Sensoren, Lichtschranken, Glasbruch- oder Bewegungsmelder ausgelöst - ein bestimmtes Gebiet unter automatisches Feuer nehmen, um so Eindringlinge (oder auch Ausbrecher) effektiv zu stoppen.

Die automatisierten Verteidigungssysteme vollautomatisierter oder von Riggern ferngelenkter Frachter respektive Megafrachter bestehen häufig gleichfalls aus Sentries, und selbst beim «Mack Hellhound» - einer Zugmaschine für schwere Lastzüge - wurden in den 2070ern solche zur Abwehr von Landpiraten respektive Autobahnräubern eingebaut. [1]

Häufig werden solche Anlagen durch ein sog. «Spatzenhirn», eine Art Expertensystem oder Elektronengehirn mit Autosoft, gesteuert. Wo Sicherheitshacker respektive -rigger eingesetzt sind, können diese, wenn sie in das Haussystem eingestöpfselt sind oder via WiFi-Matrix drahtlos darauf zugreifen, auch selbst die Steuerung einer oder mehrerer Sentryguns übernehmen. Die sind entweder auf einem dreh- und schwenkbaren Podest oder auf einer (häufig auf Schienen) selbstfahrenden Lafette angebracht. Obwohl man Sentryguns auch mit Betäubungsmuni laden kann, verwenden nicht wenige Megakonzerne in den 2060ern und '70ern für diese Art der Perimetersicherung scharfe Munition. Vereinzelt gibt es auch Systeme dieser Art, die mit Laserwaffen, Farbmarkierungssprays, RFID-Tags oder Wasserwerfern schießen...

Gängige Modelle:[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Rigger 5.0 / Asphaltkrieger

Outtime-Info[Bearbeiten]

Während der deutsch-deutschen Teilung sicherte die DDR die Grenze der beiden Deutschen Staaten - völkerrechtswidriger Weise - mit Selbstschussanlagen, was aber weniger das Eindringen von der BRD aus als vielmehr die sog. Republikflucht der eigenen Bürger verhindern sollte. Im Rahmen der politischen Entspannung zwischen DDR und BRD wurden die Selbstschussanlagen größten Teils bereits vor dem Mauerfall demontiert...