Seattle Screamers

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Seattle Screamers
(Urban Brawl)
Überblick (Stand:?)

Seattle Screamers.png

© FASA
Stadt: Seattle Metroplex, UCAS
Liga: NAUBL

Die Seattle Screamers sind das professionelle Urban Brawl-Team des Seattle Metroplex.

Geschichte[Bearbeiten]

2054 musste das Match der «Seattle Screamers» gegen die «New York Slashers» um die North American Super Brawl Championship Trophy wiederholt werden, nach dem es wärend des Spiels zu einem Mordanschlags des Drachen Perianwyr und seines menschlichen Partners Kyle Morgan auf zwei Brawler der Screamers gekommen war.

2074 hatten sie es zwar geschafft, sich vom 26. Platz, den sie in der Vorsaison belegt hatten, auf den 19. Platz in der Liga vorzuarbeiten, aber sie waren immer noch weit vom Erreichen der Play offs entfernt. [W1]

Shadowtalk Pfeil.png Wen wundert's: Wenn ihr einziger Spieler, der wirklich was reißen kann, der Outrider ist, während die Spieler, die als Ballträger in Frage kommen, ein Totalausfall sind, dann kann das ja nix werden! - Vielleicht sollte mal jemand dem aktuellen Management verklaren, daß Urban Brawl nicht Combat Biking ist!
Shadowtalk Pfeil.png War Monger

Im ersten, wichtigen Spiel der neuen Season machten sie 2075 genauso weiter, wie sie in der vergangenen Saison aufgehört hatten, in dem sie mit 7 zu 2 gegen die «Tenochtitlán Volcanoes» verloren, und auch danach wurde es nicht besser, da sie in ihrem zweiten Exhibition Game der Saison eine 1:11 Niederlage gegen die «Portland Paladines» ablieferten.

2080 mussten die «Seattle Screamers» eine hohe Geldbuße zahlen, verloren ein wichtiges Match gegen die «Cincinnati Lasers» und büßten den Spieler Redlock ein, der als Athleten-Adept enttarnt worden war, was in der NAUBL - anders, als in der DSKL und den anderen nationalen und regionalen Ligen in Europa - bislang noch verboten ist.

Mitglieder[Bearbeiten]

Management[Bearbeiten]

Joseph "Baby Joe" Johnson war 2054 Manager der «Seattle Screamers», der in diesem Job jedoch - anders, als in seiner vorherigen Position als Agent und Spielerberater - wenig erfolgreich war.

Brawler(innen)[Bearbeiten]

Shadowtalk Pfeil.png Marie "Bloody Mary" Newman, Scout der «Los Angeles Bolts», spielte nach ihrem Debut im Team von LA und ihrer Verpflichtung bei den «Oakland Terminators» - aber noch vor ihrem folgenden Gastspiel bei den «Cincinnati Lasers» - vorübergehend auch mal für die «Seattle Screamers», ehe die Elfe am Ende zu ihrem ersten Team zurückkehrte, dem sie seither zur Freude der Warmonger unter den Angelinos treu geblieben ist... [1]
Shadowtalk Pfeil.png All American Warmonger


Widersprüche[Bearbeiten]


^[W1] - Die Auflistung der NAUBL-Liga-Teams 2073 im CMP 2011-07 "Super Brawl Sunday!" führt die «Screamers» überhaupt nicht auf, und hat genau 25 Tabellenplätze. Dies steht zur Aussage im Artikel "Urban Brawl Season-End Slapdown" in der US-Online-Quelle "Shadowrun Universe: Jackpoint" im Widerspruch, wo es heißt, sie hätten sich von Tabellenplatz 26 in der Vorsaison auf den 19. Tabellenplatz vorgearbeitet, speziell, da dort nichts von einem Ab- und Wiederaufstieg erwähnt wird.

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert teilweise auf dem Artikel Seattle Screamers in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren kann hier eingesehen werden.

Primärquellen zum Team der Seattle Screamers sind:
Quellenbücher:

Sonstige:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Diese Spielerin und ihre Karrierestationen sind reine Eigenerfindung von Benutzer "Karel", und daher nicht quellengedeckt.

Weblinks[Bearbeiten]