Mount Rainier

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mount Rainier
Überblick (Stand:?)
Location: Berg (Aktiver Vulkan)
Lage: Salish-Shidhe Council, direkt an der Grenze zum Seattle Metroplex
Koordinaten:
46°51'11" N, 121°45'38" W (GM), (OSM)

GeoPositionskarte Salish-Shidhe Mt. Rainier.png

Mount Rainier ist ein aktiver Vulkan im Salish-Shidhe Council auf dem Gebiet der Sinsearach. Er liegt nahe der Grenze zum Seattle Metroplex.

Geographie[Bearbeiten]

Der Mount Rainier ist Teil der Kaskadenkette und liegt in den Südkaskaden. Er ist der höchste Berg des Gebirges.

Geschichte[Bearbeiten]

Ausbrüche

*17. August 2017
  • 8. März 2069

Am 17. August 2017 brach der Mount Rainier zusammen mit mehreren anderen Vulkanen in der Region infolge des Großen Geistertanzes aus. Vorallem die Stadt Puyallup und das umliegende Pierce County wurden vom Ausbruch des Mount Rainier schwer getroffen. Der Vulkan begrub Felder und mehrere Kleinstädte unter seiner Asche, Lavaströme zerstörten die Landschaft nordöstlich des Berges und leiteten den Fluss Puyallup um. [1]

Die beiden großen Erdbeben in Südkalifornien vom 8. März 2069 bewirkten erneute Aktivität am Mount Rainier. Obwohl der Ausbruch nicht so verheerend war wie der von 2017, ist seitdem der Vulkan wieder aktiver und kleinere Eruptionen sorgen dafür, dass regelmäßig Ascheregen über dem Seattle Metroplex niedergeht. [2] [3]

Fauna[Bearbeiten]

An den Hängen des Rainier nisten ausgesprochen viele Donnervögel, die für Wanderer und Reisende eine nicht zu unterschätzende Gefahr darstellen [4].

Trivia[Bearbeiten]

Am Mount Rainier beschworene Geister wurden in den Untersuchungen von Halthmer et al. mit Erdelementaren verglichen. Diese Studien führten zu der Erkenntnis, dass diese dem Anschein nach überaus unterschiedlichen Geisterformen aus der gleichen arkanen Substanz gebildet werden. [5]


Widersprüche[Bearbeiten]

Die Position des Mount Rainier ist im Almanach der Sechsten Welt (S.196, 186: Weltkarte, 200, 190) / Sixth World Almanac zum Teil nicht korrekt angeben: Auf der Salish-Shidhe Council-Karte und der Weltkarte (nicht auf der deutschen Version) wird der Berg zwischen dem Mount Adams und dem Mount Hood verortet. Auf der Tír Tairngire-Karte ist der Mount Rainier dagegen richtig markiert.

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Mount Rainier in der Shadowhelix, wo er ebenso, wie hier unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zum Mount Rainier in Shadowrun sind:

Quellebücher:[Bearbeiten]

Sonstige:[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - New Seattle p.68
^[2] - Runner Havens p.62 / Schattenstädte
^[3] - Sixth World Almanac p.96 / Almanach der Sechsten Welt
^[4] - Seattle Sprawl: Ruling the Queen City p.14
^[5] - Street Magic / Straßenmagie p.92