Hochprinz

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Hochprinz (engl. High Prince, spth. Se'Har Maera) oder auch Prinzregent ist die Amtsbezeichnung des Staatsoberhaupts und Regierungschefs von Tír Tairngire. Während das Amt in den ersten drei Jahrzehnten eine quasi-monarchische Position war, hat es durch die demokratischen Reformen nach dem Sturz des regierenden Regimes 2064 einen eher präsidialen Charakter angenommen.

Politische Funktion[Bearbeiten]

Vor dem Regimewechsel[Bearbeiten]

Im alten, neo-feudalen Regime Tír Tairngires wurde der Prinzregent selbst nicht als Mitglied des Prinzenrates betrachtet, und besaß eine enorme Machtfülle, die es ihm etwa erlaubte, mit Verordnungen und Erlassen zu regieren. Allerdings konnte der Prinzenrat mittels eines Vetos mit einfacher Mehrheit jede Entscheidung des Prinzregenten blockieren. Er durfte weiterhin keine neuen Kandidaten für die Aufnahme in den Prinzenrat vorschlagen (dies war den Ratsmitgliedern vorbehalten), hatte dafür aber bei der Abstimmung über die Aufnahme neuer Prinzen fünf Stimmen.

Shadowtalk Pfeil.png Ein System, das geradezu nach Intrigen, Günstlingswirtschaft und Stimmenkauf schrie und nur durch die wechselnden Bündnisse und Blockbildungen im Rat überhaupt funktionieren konnte... die Abstimmung, die zur Aufnahme Lofwyrs führte, ist ein hervorragendes Beispiel für die Art politischen Drek!
Shadowtalk Pfeil.png Spes

Seit 2065[Bearbeiten]

Wahl[Bearbeiten]

Der Hochprinz wird für maximal zwei Amtsperioden von je fünf Jahren gewählt.

Übersicht[Bearbeiten]

Nr. Amtsträger Amtszeit
1 Lugh Surehand 2035-2064
2 Larry Zincan 2065-2075
3 Marie-Louise Telestrian seit 2075

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf demn Artikel Prinzregent in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren kann man hier nachlesen.

Primärquellen zum Prinzregenten Tir Tairngires sind: