Ingolstadt

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Teilweise Inoffiziell 
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Ingolstadt
Überblick (Stand: ?)

Wappen Ingolstadt.png

Stadtwappen (Stand: 2010)
Spitzname: Car City
Koordinaten:
48°45' N, 11°25' O (GM), (OSM)
Industrie:
Kraftfahrzeugbau: AMT [100] (Audi), BMW
Elektronik: Cyberdynamix, Chummer-GmbH

GeoPositionskarte ADL - Ingolstadt.png

Ingolstadt ist eine Stadt im Freistaat Bayern.

Geschichte[Bearbeiten]

Zur Geschichte Ingolstadts vor der Jahrtausendwende, der Konzern-Exterritorialität, dem Erwachen, den Eurokriegen und der Phase des Süddeutschen Bundes empfielt sich die Lektüre des Artikels "Ingolstadt" in der historischen Online-Enzyklopädie Wikipedia.

Seit damals ist Ingolstadt enorm gewachsen, und stellt - nach dem Nürnberg durch die Abspaltung Frankens in einem anderen Allianzland liegt - nach München das zweitgrößte Wirtschafts- und Bevölkerungszentrum des Freistaates Bayern dar.

Konzerne[Bearbeiten]

Audi Motors Technologies (AMT) [100] aka Audi hat seinen Sitz traditionell an seinem alten Standort in Ingolstadt, und daneben befindet sich hier eine Fabrik von Saeder-Krupp-Konzerntochter BMW. Die gesamte Stadt gehört praktisch den beiden Fahrzeugbauern, auch wenn das dem Eurotronics Consortium zugehörige Cyberdynamix hier - vor dem zweiten Crash - ebenfalls eine wichtige Rolle spielte.

Ein kleiner, örtliche Elektronikhersteller mit Schwerpunkt Matrixtechnologie, der von der Produktion billiger Nachbauten von Cyberdynamix-Produkten lebt, und dessen Inhaber sich durch eine gemeinsame Schattenvergangenheit auszeichnen, firmiert unter dem Namen Chummer-GmbH.

Sport[Bearbeiten]

Ingolstadt hat mit «BMW Ingolstadt 04» einen Fußballverein, der 2080 in der Südallianz Liga spielt. Es handelt sich dabei um den früheren FC Ingolstadt 04, der inzwischen von BMW gesponsert wird [1].

Locations[Bearbeiten]

  • Asphalt Inferno - Werkstadt mit Club der Tuning- und Racer-Szene in ehemaligem Autohaus [2]
  • Ultra - angesagter Club [100]

Schatten[Bearbeiten]

Wegen der hier zufindenden Großkonzerne kam es in Ingolstadt wiederholt zu aufsehenerregenden, teilweise äußerst gewalttätigen Shadowruns mit erheblichem Kolattaralschaden, die sich wiederholt gegen die Einrichtungen von Cyberdynamix richteten, als auch zu gewaltsamen Demonstrationen von Konzern- und Tierversuchsgegnern unter Beteiligung der Grünen Zellen vor deren Niederlassung.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert teilweise auf dem Artikel Ingolstadt in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Ingolstadt in Shadowrun sind:
Quellenbücher:

Romane:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Lifestyle 2080 S. 197
^[2] - Nachtmeisters Erben S.177, 178, 180 ff. - Roman

^[100] - Audi Motors Technologies (AMT) und das «Ultra» sind in dieser Form nicht durch offizielle Quellen abgedeckt, sondern stellen Eigenerfindungen von Benutzer "Storkas" in der Shadowhelix dar.