Blaire de Pasquas

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Blaire de Pasquas
Alter etliche Hundert Jahre (?)
Geschlecht männlich
Art Vampir (?)
Metatyp ehem. (?) Mensch
Beruf Vampirjäger

Blaire de Pasquas ist ein Vampirjäger und ein in höchstem Maße mysteriöses Individuum.

Biographie[Bearbeiten]

Angeblich ist Blaire de Pasquas vor vielen Hundert Jahren - also irgendwann in der Fünften Welt, als das magische Erwachen und der Anbruch der Sechsten Welt noch in ferner Zukunft lagen - von einem Vampir gebissen worden.

Shadowtalk Pfeil.png Was zunächst einmal ziemlich unglaublich klingt, wenn man bedenkt, dass der Menschlich-Metamenschliche Vampirische Virus mit seinen verschiedenen Strängen ja eigentlich nur existieren kann, wenn es auch Magie gibt... Aber auf der anderen Seite ist Blair ja nicht der einzige, derartige Fall, wenn man die in der Schattenmatrix kursierenden Dateifragmente zu Nosferatus wie Luther von Hayek oder Alexander Cherkov für bare Münze nehmen will...
Shadowtalk Pfeil.png Prof. Ungrün
Shadowtalk Pfeil.png Ganz zu Schweigen von dem, was ein gewisser "Red", seines Zeichens Vampir und JackPoint-Mitglied auf Probe dort zu seiner Herkunft und seinem Werdegang zum Besten gegeben hat...!
Shadowtalk Pfeil.png Sceptic

Er ist jedoch - im Gegensatz zu anderen Blutsaugern - nicht in den Wahnsinn abgeglitten, wurde nicht vom Blutdurst beherrscht und hatte auch nie andere (Meta)menschen mit dem MMVV infiziert. Vielmehr nutzt Blaire die Tatsache, daß er - wie ein richiger Vampir - nicht mehr an Krankheit, Gift oder Altersschwäche sterben kann, um sein Dasein damit zu verbringen, andere Vampire zu jagen. Hieran hat sich auch nach Anbruch der Sechsten Welt nichts geändert: Zusammen mit seinem Freund Stefan Walters, einem Straßensamurai und professionellen Bodyguard, der zugleich als Teamleader des Runnerteams Carpe Noctem fungiert, ist Blaire in den ADL unterwegs und jagt nach diesen Geschöpfen der Nacht.

Daneben unterstützt Blaire de Pasquas auch die von Fahr Bertos teilweise mit Mitteln seines Arbeitgebers finanzierten Forschungen zum Thema Vampirismus und MMVV, wobei Bertos hierfür persönliche Motive hat, da seine Nichte von einem Vampir gebissen und infiziert wurde, und der CHRO von Audi Motors Technologies bereit ist, alles zu unternehmen, um sie zu retten.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf Informationen, die aus den Artikeln Stefan Walters und Fahr Bertos ausgelagert bzw. übernommen wurden, die auf den Artikeln zu Stefan Walters und Fahr Bertos in der Shadowhelix basieren, wo sie jeweils - ebenso wie hier - unter GNUFDL stehen. Die Liste der Autoren kann man hier und hier nachlesen.

Der NSC des vampirischen Vampirjägers ist eine Eigenerfindung von Benutzer "Storkas" in der Shadowhelix und kommt daher in keiner offiziellen Shadowrun-Publikation vor.