Souveräner Stammesrat

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Der Souveräne Stammesrat (SSR, engl. Sovereign Tribal Council, STC) ist das oberste Gremium des Staatenverbundes der Native American Nations.

Die praktische Bedeutung dieses Regierungs-Organs der ameriindianischen Nationen und seine tatsächliche, politische Macht sind eher gering, und durch die Austritte von Mitgliedsstaaten (Aztlan 2034, Tsimshian 2035) und den Rückzug der Trans-Polar Aleut Nation von der aktiven Beteiligung 2050 eher noch geschrumpft. So konnte der SSR etwa auf die Annexxion der Ute Nation - und ein paar Jahre zuvor Los Angeles' - durch das Pueblo Corporate Council oder auf den Salish-Shidhe-Tsimshian-Grenzkrieg nur mit - mehr oder minder folgenlosen - Appellen und Protesten reagieren.

Shadowtalk Pfeil.png Um es mal klar und deutlich auszusprechen: Seit Daniel Howling Coyote nach dem NAN-Austritt Tsimshians sein Amt als Präsident des STC niedergelegt und sich komplett von der politischen Bühne zurückgezogen hat, ist der Stammesrat zu einer reinen Quasselbude und einem Forum für kleinliche Polit-Intrigen zwischen den Stämmen und Nationen verkommen, einem Gremium, das sich an eine "Bedeutung" klammert, die es schon längst nicht mehr besitzt...
Shadowtalk Pfeil.png Blue Deer over the Rainbow

Zusammensetzung 2062[Bearbeiten]

Im Jahre 2062 setzte sich der Souveräne Stammesrat wie folgt zusammen:


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Souveräner Stammesrat in der Shadowhelix, der dort er unter GNUFDL steht. Die Liste der Autoren kann man hier nachlesen.

Primärquellen zum Souveränen Stammesrat sind:

Weblinks[Bearbeiten]