Ares Light Fire 70

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ares Light Fire 70
Überblick (Stand:2075)

Ares Lightfire 70.gif

Ares Lightfire 70
® Catalyst Games Lab
Art: Pistole
Klassifikation: Leichte Pistole
Feuermodus: HM
Hardware: normal
Gewicht: 0,5 kg
Kapazität: 16 Schuss Magazin
Hersteller:

Ares Arms

LISTENPREIS:
  • 2060: 475,-- Nuyen
  • 2070: 350,-- Nuyen
  • 2075: 200,-- Nuyen

Die Ares Light Fire 70 gehört zu den leichten Pistolen 1 und kommt aus dem Hause Ares Arms. Ein Nachfolger ist die Ares Light Fire 75.

Die Ares Light Fire macht ihrem Namen alle Ehre. Mit ihrem Gewicht von nur 0,5 kg findet man einfach keine leichtere Waffe auf dem Markt. Die Ares Light Fire ist mit einem 16 Schuss Magazin ausgerüstet und verschießt - zwangsläufig - leichtere Muni, als die Ares Predator und vergleichbare Schwere Pistolen. Schwächen weist die Ares Light Fire allerdings besonders in ihrer eher schlechten Tarnbarkeit auf. Ein weiterer Nachteil ist der vergleichsweise hohe Preis von 475 NuYen.

Shadowtalk Pfeil.png Auch wenn der Name anderes suggeriert, ist diese Knifte zu Beginn der '70er alles andere, als neu: die gab's schon vor über 20 Jahren... war sogar schon im berühmten «Ares Security Catalog» von 2050 enthalten, der damals als Basis für Fastjacks «Street Samurai Catalog» gedient hat, die heute schon legendäre Schattendatei für alle Straßenkämpfer, Messerklauen, Samurai und solche, die es werden wollen!
Shadowtalk Pfeil.png 'Istoire a L'Ombre

Ares bietet für die Light Fire einen speziell für sie angepassten, aufschraubbaren Schalldämpfer für 650 NuYen an, mit dem sie aber noch schlechter zu verstecken ist.

Shadowtalk Pfeil.png Ich verstehe nicht warum sich manche Leuten Pistolen wie die Ares Light Fire 70 kaufen! Die ist so auffällig, da kaufe ich mir lieber eine H&K Urban Fighter. Die ist unauffälliger, kann von Metalldetektoren nicht entdeckt werden und hat außerdem eine deutlich höhere Durchschlagskraft!
Shadowtalk Pfeil.png Joe

In den 70ern[Bearbeiten]

Nach wie vor ist diese Waffe auf dem Markt. Und doch hat sie einige Veränderungen erlebt, um konkurrenzfähig zu bleiben. So ist sie extrem einfach zu erwerben und der Preis sank auf 350 NuYen. Der ihr ureigene Schalldämpfer wurde weiter verbessert und wird in seiner Qualität nur noch von integrierten Schalldämpfungssystemen übertroffen. Der Kaufpreis dafür schrumpfte in den Jahren auf knapp zwei Fünftel runter und so ist dieses Zubehörteil für gerade mal 250 NuYen in den meisten Waffenläden zu finden, 2075 sogar für nur noch 200 NuYen.


Spieltechnisches[Bearbeiten]

  1. Zum Abschießen wird die Fertigkeit "Pistolen" benötigt.


Quellen[Bearbeiten]