1927

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
1927
Überblick (Stand:2080)[1]
Kurzbeschreibung: Gediegener Danceclub mit Privatlogen [1] und AR-Kellnern
Lage:
16. OG der Metropolis-Arkologie, Charlottenburg-Wilmersdorf, Berlin [1]
Besitzer: DeMeKo [1]

Das 1927 ist ein ein gediegener, aber öffentlich zugänglicher Danceclub im 16. OG des Hauptturmes der Berliner Metropolis-Arkologie mit Nordblick, in dem sich der bauliche Stil der Goldenen Zwanziger und modernste Musik- und Lichttechnik mischen und ergänzen. Wie die meisten Locations im „Golden 20s“ Design verfügt auch das 1927 über diskrete Nischen und private Logen, was den Club auch als Treffpunkt beliebt macht.

Shadowtalk Pfeil.png Cool finde ich in der AR die virtuellen Kellner, bei denen man seine Bestellung aufgibt. Sind schön animiert, und man kann zwischen drei Setups wählen (Klassische Kellner, Hübsche Hostessen und Tricky Toons)
Shadowtalk Pfeil.png Viper_Max
Shadowtalk Pfeil.png Ich hasse Two-Tone Turtle, den Toon-Kellner. Der geht einem aufn Sack mit seinen Sprüchen.
Shadowtalk Pfeil.png HellToy
Shadowtalk Pfeil.png Mir gefällt Sexy Sarah am Besten. :)
Shadowtalk Pfeil.png Viper_Max
Shadowtalk Pfeil.png HALLO? Könnt ihr Kiddos euch woanders unterhalten???
Shadowtalk Pfeil.png Khan


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem entsprechenden Absatz im Artikel "Brennpunkt: Metropolis" auf Rabenwelten, der dort unter Creative Commons Lizenz steht.

Die Metropolis-Arkologie - und alle Locations darin - sind eine Eigenerfindung von Andreas "RabenAAS" Schroth, und kommen in keiner bisherigen Shadowrun-Publikation vor. Sie werden allerdings teilweise im "Berlin"-Quellenbuch für die vierte Edition von Shadowrun (limitierte Ausgabe, S.63, Konzernteil) kurz erwähnt.

Im Berlin 2080, S.33 findet das "1927" ausdrücklich Erwähnung.