Society for Restoration of the Nile

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Society for Restoration of the Nile
Überblick (Stand:2070er)
kurz: SRN
Motto: Aut Nilus aut nihil - Entweder der Nil oder nichts
Hauptsitz:
verm. Khartoum, Kairo oder Alexandria, Arabische Republik Ägypten
Art:
Umweltschutzorganisation (NGO)
Agenda:
Erhaltung bzw. Wiederherstellung des Nils

Die „Society for Restoration of the Nile“ (kurz: SRN) ist eine Gruppierung, die sich in Ägypten (und wohl auch darüber hinaus) dafür einsetzt, den Nil zu erhalten.

Ziele[Bearbeiten]

Hauptziel der SRN ist es, den - aus Sicht vieler Anrainer - unhaltbaren Zustand zu ändern, dass große Abschnitte des Flusses außerhalb der Regenzeit und der - immer kürzeren und dabei zugleich auch brachialer gewordenen - Überschwemmungen kein Wasser mehr führen. Dies ist sowohl wegen der daraus resultierenden Wasserknappheit ein Problem, als auch, weil die nahezu trocken gefallenen Abschnitte des Flusses einen Großteil des Jahres nur mehr aus dickem, zähen Schlamm bestehen, was die Flussschiffahrt auf dem Nil praktisch zum Erliegen bringt. - Wie aus Verlautbarungen der Gruppe hervorgeht, besteht diese aus Philanthropen, mehrheitlich jedoch nicht aus Ingenieuren oder Fachleuten für Wasserbau, so dass sie zu Fragen im Bezug auf Staustufen, Katarakte oder den Nassersee und dem Assuan-Staudamm keine fundierten Aussagen treffen können.

Publikationen[Bearbeiten]

• Die Überschwemmung 
dieser kurze Text fand - im Shadowtalk-Format - Eingang in den Artikel über den "Nil" in der Shadowhelix (und wurde von dort in andere Shadowpedias wie dem Shadowiki übernommen).


Quellen[Bearbeiten]

Diese Organisation - wie auch die Angaben zum weitgehenden Trockenfallen des Nils - sind Eigenerfindungen von Benutzer "Harekrishnaharerama" aus dessen Artikel "Nil", wobei die Organisation als Urheber einer diesbezüglichen inGame-Publikation / Shadowtalker genannt ist. - Die SRN ist folglich nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon.