KORO

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
KORO
Überblick (Stand:2080)[1]
Branche: Trideostation [1]
Mutterkonzern: CBC [1] (Renraku [2], ehem. MCT [3])
Hauptsitz: Seattle [1]
Konzernstatus: Tochterfirma

KORO ist der lokale Partnersender von CBC, dem großen Trideonetzwerk von Renraku in Nordamerika.

Programm[Bearbeiten]

CBC hat den Ruf als Lieblingsnetzwerk der Provinz, und KORO bedient das so gut es geht [3]. Nicht nur, dass der Sender ein Hort der USA-Verklärung ist [2], er überträgt auch die alljährlich vom Mutternetzwerk veranstalteten Country Music Awards. KORO ist allerdings nicht mehr MCTs Konzernsprachrohr; unter Renrakus Führung hat es sich allerdings sehr auf NeoNET und, nach deren Fall, Richard Villiers eingeschossen [3].

Sendungen[Bearbeiten]

  • 60 Minutes - die langlebigste Trideo-Sendung, begonnen im Flatvid-Fernsehen. Tatsächlich echter Journalismus [3].
  • Baking with Aunt Sally - Schräge Kult-Talkshow aus den 2050ern, wo Gäste während sie talken mit Tante Sally, die auch moderiert, Kekse backen und Incubi ausnehmen [4].
  • Blood Runners - eine Action-Mystery-Serie um ein Privatermittlerteam um den Vampir Jack Yeats [5].
  • Brand New Opry - Nordamerikas große Country-Musik-Show (Gastmoderation: Granny Cyrus) [6].
  • Down the Tubes - eine rassistische Serie über Orks im fiktiven Ork-Untergrund in Atlanta, deren Pläne, die Norms zu bestehlen, immer an der eigenen Unfähigkeit scheitern [7].
  • Farm of Fortune - Eine Gameshow auf einer Farm, wo Kandidaten entwürdigende Dinge tun müssen, wie das Durchwühlen einer Jauchegrube nach Tokens [8].
  • Galloping Cubes - Eine Gameshow basierend auf dem Würfelspiel Craps und Trivia-Wissensfragen [7].
  • Kids These Days! - Talkshow mit dem grummeligen Ted, die sich Jugendtrends wie Murmeln aus Sicht verknöcherter Erwachsener nähern [9].
  • The Macmillan Group - eine politische, seriöse Talkshow [10].
  • Mosby's Raiders - Action-Serie um eine Söldnergruppe [11].
  • Revell's Yell - eine 2050er-Talkshow, deren Moderator, Bart Revell, seine Gäste größtenteils einfach anschrie [4].
  • Shadowbreakers - eine der in den 2050ern beliebten Konzernsicherheitsserien [12].
  • Survivor - Renraku Arcology - eine Mischung aus Reality-Trid und Bloodsports, damals in der noch nicht völlig zurückeroberten Renraku-Arkologie gedreht [13].
  • Zappin' inna Barrens - eine brutale Sitcom über Orks und andere SINlose Kleinkriminelle in den Barrens aus den 2050ern [7].

Die Hauptnachrichten von KORO werden um 18 Uhr [14] und 23 Uhr ausgestrahlt [9]. Sie werden von computergenerierten Moderatoren verlesen [15].


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel KORO in der Shadowhelix, der dort - wie hier - unter GNUFDL steht. Eine Liste der dortigen Autoren findet sich hier.

Primärquellen zum Trideosender KORO sind:
Quellenbücher:

Romane:

Sonstige[Bearbeiten]

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Lifestyle 2080 S.107
^[2] - Lifestyle 2080 S.102
^[3] - Lifestyle 2080 S.103
^[4] - Shadowbeat p.33
^[5] - Lifestyle 2080 S.70
^[6] - Lifestyle 2080 S.110
^[7] - Shadowbeat p.32
^[8] - Shadowbeat p.31
^[9] - Lifestyle 2080 S.111
^[10] - Shadowland Vol. 3 S. 26
^[11] - Shadowbeat p.37
^[12] - Shadowbeat p.30
^[13] - Sprawl Survival Guide p.25
^[14] - Shadowbeat p.36
^[15] - 2XS S.162