Asphalt-Aasgeier

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von Asphalt Aasgeier)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Die Asphalt-Aasgeier waren zumindest in den späten 2050ern eine Go-Gang organisierter, motorisierter Autobahnräuber in Groß-Frankfurt, die besonders die A3 bei Frankfurt unsicher machten.

Symbol[Bearbeiten]

Das Emblem der Gang war ein Cartoon-Geier mit brennenden Schwanzfedern.

Außenwahrnehmung[Bearbeiten]

Da die Bande ausschließlich professionellen und profitorientierten Straßenraub betrieb, und wenig für Geld-, Muni- und Ressourcenverschwendung durch willkürliche Drive-bys, bleihaltige Bandenkriege oder unnötige - weil unprofitable - Gewaltakte oder Morde übrig hatte, wurde sie in der Bevölkerung als weniger große Bedrohung wahrgenommen, als andere, signifikant soziopathischer aufgestellte Gangs oder die Autoduellisten, die auf unbeteiligte Verkehrsteilnehmer häufig ebenfalls keinerlei Rücksicht nahmen. - Die Konzerne, deren Fracht-LKWs und Drohnenlastzüge sie beraubten, sahen dies natürlich exakt andersherum.

Shadowtalk Pfeil.png Weshalb exterr Firmen wie der Logistikgigant Mærsk und ihre Tochter Hapag-Lloyd gegen derartige Bedrohungen mit überbewaffneten Monster-Zugmaschinen vom Schlage des nordamerikanischen "Mack Hellhound" aufrüsten... Sentries und Drohnenracks von denen zur Selbstverteidigung ganze Schwärme bewaffneter Skimmer gestartet werden können - dagegen sind die Go-Ganger und Biker auf ihren Maschinen und mit ihrer gepanzerten Synthleder-Kluft fast schon zwangsläufig chancenlos!
Shadowtalk Pfeil.png The Autobahner


Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]