Verzauberung

Aus Shadowiki
Version vom 12. Januar 2019, 13:28 Uhr von Karel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Verzauberung (engl. enchanting) ist eine magische Disziplin, die sich einerseits mit der Übertragung einer magischen Wirkung typischerweise auf einen Gegenstand, manchmal auch auf ein Lebewesen beschäftigt, und andererseits mit der Aktivierung und Verstärkung inhärenter magischer Qualitäten natürlicher Materialien. Verzauberung umfasst verschiedene Praktiken wie Alchemie, Artefakt- oder Geistergefäßherstellung, Gefäßvorbereitung und Taliskrämerei. Das zusammenfassende Verb für die Tätigkeiten lautet "Verzaubern".

Für viele Tätigkeiten, die der Verzauberung zuzurechnen sind, benötigt man eine mehr oder minder gut ausgestattete Verzauberungswerkstatt, wie sie sich häufig im Hinterzimmer oder im Keller selbstständiger Taliskrämerläden befindet.

Magisch Begabte, die diese Tätigkeiten ausüben, oder sich darauf spezialisiert haben, werden Verzauberer genannt.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert teilweise auf dem Artikel Verzauberung in der Shadowhelix, wo er wie hier unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren lässt sich hier einsehen.

Primärquellen zur Kunst der Verzauberung sind:

Weblinks[Bearbeiten]