Gang-Kiddies

Aus Shadowiki
Version vom 12. Juni 2020, 14:10 Uhr von Karel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gang-Kiddies (im Singular auch Gang-Kiddo)... als Steigerung von Gang-Kids, ein abfälliger, herablassender Slangbegriff auf den Straßen der Sechsten Welt. Normaler Weise auf die jüngeren bzw. jüngsten Mitglieder der Street- oder Go-Gangs gemünzt, die eben eigentlich noch Kinder sind, aber trotzdem oft äußerst gewaltbereit und ggf. auch bewaffnet, gefährlich und mit reichlich krimineller Energie «gesegnet» ...

Einen Ganger (egal wie jung) direkt mit diesem Begriff anzusprechen, stellt definitiv eine Provokation da!

Shadowtalk Pfeil.png Der traditionelle Ausdruck "Baby-Gangsta" (und seine Kürzel "B.G." oder "Baby-G") wird dagegen von den Betroffenen interessanter Weise eher akzeptiert... zumindest wenn er von den eigenen Gang-Chummern gebraucht wird!
Shadowtalk Pfeil.png Soul-Doughnut