Salish War Council

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Salish War Council war eine Guerilla-Streitmacht der Ameriindianer im pazifischen Nordwesten der alten USA im Geistertanzkrieg, der neben Salish vorwiegend Crow, Makah und Haida angehörten.

Die Organisation wurde von Thunder Tyee geführt, und begann ihren Guerilla-Krieg nach dessen Flucht aus dem Internierungslager am 13. Januar 2011, und damit noch deutlich vor Daniel Colemans Massenausbruch aus dem texanischen Abilene Re-Education Center, der bekanntlich erst am 31. Dezember des selben Jahres stattfand. Nach dem Ende des Krieges und der Gründung des Salish Council und der NAN ging sie vermutlich in den regulären Streitkräften des späteren Salish-Shidhe Councils auf.


Quellen[Bearbeiten]