Alchemix

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alchemix
Überblick (Stand:2070)
Hauptsitz: Prag, Tschechische Republik

Alchemix ist ein tschechischer Konzern, der Alchemieausrüstung und Foki vertreibt.

Geschichte[Bearbeiten]

Alchemix wurde als Start-up-Unternehmen von ehemaligen Studenten und Allumni der Karlova gegründet, wobei - Gerüchten zu Folge - der Großdrache Schwartzkopf für die Anschubfinanzierung sorgte. In dem der kleine Konzern sich einen exklusiven Ausrüstervertrag für die thaumaturgische Fakultät der Prager Universität sichern konnte, erreichte er seiner geschäftlichen Nische erstaunlich rasch die Gewinnzone. Da Alchemix sich in seinem Fachgebiet schon bald einen guten Namen gemacht hatte, kamen in der Folge diverse Lieferverträge für magische Ausrüstung und patentierte Manatech mit anderen Universitäten und kleineren Konzernen hinzu. Durch den Drachen, der nach wie vor als Schirmherr und Förderer Alchemix' im Hintergrund fungiert, ist der kleine Konzern zudem recht gut gegen Übernahmegelüste der wirtschaftlichen Schwergewichte auf dem Magiesektor wie Aztechnology, Saeder-Krupp und MCT gefeit.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Alchemix in der Shadowhelix, der dort unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zum Alchemix sind: