NovaPuls 2082-02-19 (inoffiziell)

Aus Shadowiki
Version vom 31. Oktober 2020, 10:19 Uhr von Karel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
NovaPuls 2082-02-19 ... loading in Progress ... (finally will appear 2082-02-19)
NovaPuls 19. Februar 2082 Eigenbau CFK.png

Quellen[Bearbeiten]

Der oben abgebildete "NovaPuls" vom 19.02.2082 ist eine Eigenerfindung des Benutzers "Karel" - d.h. eine Bastelarbeit mit "MS Paint" unter Verwendung einer Originalen "Megapuls"-Startseite und des vollfarbigen 2080er-NovaPuls-Logos. Sämtliche Texte und Grafiken mit Ausnahme des Regenwolke-Icons sind Eigenerfindungen, vollkommen inoffiziell, nicht durch Pegasus abgesegnet und daher auch nicht Teil des offiziellen Shadowrun-Kanon!

Das in der Werbung der Zenit AG für Reisen zur Basler Fasnacht verwendete Foto wurde vom Artikelersteller während der Basler Fasnacht 2017 (Realzeit) in Basel aufgenommen, und steht unter CC-0 Lizenz, d. h. es kann von jedermann frei und ohne Angabe des Fotographen verwendet werden. Für den NovaPuls wurde es mittels „MS Paint“ um zwei „AR-Textfenster“ ergänzt.

Auf folgende Artikel (teilweise ebenfalls Eigenerfindungen von Nutzern des Shadowiki) wird darin Bezug genommen:

  • Aldi-Real – Megadiskounter-Kette in der ADL, Tochterfirma von Regulus Joint Industries.
  • Alpenrepublik – ugs. für die Republik Österreich
  • Basel – Stadt am Rheinknie im Dreiländereck in der Schweiz (SEg)
  • Chavanne Hotels – Hotelkette der Zenit AG (3-Sterne, erstmals erwähnt in „Konzerndossier“ S.243)
  • “De Pänz sin de Zokunf“ - Motto des Kölner Karnevals 2082 (so veröffentlicht im „Schattenload 02/2019“)
  • Det Theil – Matrix-Alias von Anouk Theiler, verantwortungslosem Junghacker des Duisburger «Chinese Deadly Dwarfs» Chapters (Eigenerfindung des Artikelerstellers)
  • “Die drei scheenschde Dääg“ - Synonym für die Basler Fasnacht, vom Morgestraich über den Cortegeé am Montag und Kinderfasching am Dienstag bis zum zweiten Cortegeé am Mittwoch.
  • Düsseldorf – Stadt im Rhein-Ruhr-Megaplex, Karnevalshochburg und Zentrum der Japanokons in der Allianz
  • Düsseldorfer Rosenmontagszug – einer der größten Karnevalsumzüge im Rheinland (nach dem in Köln), in den 2070ern/80ern stark Japanokon-dominiert.
  • ExtraktionShadowrun, bei dem ein Konzernangehöriger entführt wird, um ihn gegen den Willen seines bisherigen Arbeitgebers zu einem neuen Arbeitgeber zu bringen (mit oder gegen den Willen des Betroffenen)
  • Horizon – respektive die Horizon Group, Megakonzern aus Los Angeles/PCC, stark Medien-zentriert.
  • Hummel, Boris – Boris Hummel, Star-Torwart bei Lok Leipzig, der 2082 überraschend zum VKSV Transdanubien nach Österreich wechselt (Eigenerfindung des Artikelerstellers)
  • Ikemoto, Teiko – Teiko Ikemoto ist eine künstlich erschaffene Sängerin, ursprünglich J-Pop-Teenie-Sternchen, hat nach Wechsel von MCT zu Horizon 2082 den Zenit ihrer Karriere lange hinter sich (dass Horizon sie bei einer Wiederbelebung von „Mainz bleibt Mainz“ auftreten ließ, ist eine Eigenerfindung des Artikelerstellers.)
  • Karlsruhe – Stadt in der gleichnamigen Sonderrechtszone, Sitz des Bundesverfassungsgerichts und (ehemals?) des Bundesgerichtshofs, kurz: BGH
  • Köln – Karnevalshochburg am Rhein im Rhein-Ruhr-Megaplex, Höhepunkte sind die Prunksitzungen und der Rosenmontagszug
  • Kreuzbock Plörrator – Billigstbier auf Synthahol-Basis. (Erwähnt in „Parabotanik“, enthalten auch im „Schattenkatalog 3“, S.118 – die beworbene „Sonderedition“ zum Kölner Karneval ist eine Eigenerfindung des Artikelerstellers.)
  • Leipzig – im Leipzig-Halle-Megaplex im Freistaat Sachsen. Hier synonym für den Leipziger Fußballklub „Lokomotive Leipzig“ gebraucht.
  • Lörrach – Nachbarstadt Basels auf der deutschen Seite der Grenze im Dreiländereck, in den 2080ern in der Trollrepublik Schwarzwald gelegen
  • Mainz – Fasnachtshochburg, in den 2070ern berüchtigter sozialer Brennpunkt innerhalb Groß-Frankfurts
  • "Mainz wie es Singt und Lacht" – im TV übertragene Prunksitzung der Mainzer Fasnacht (dass Horizon diese Tradition im Trideo wiederbeleben wollte, ist eine Eigenerfindung des Artikelerstellers)
  • MAN Pyramide Reisebus – Reisebus-Baureihe des Herstellers MAN, einer Ruhrmetall-Tochter (für Shadowrun erstmals erwähnt in „Rigger 3.01D“, S.170)
  • Meier, Helene – Helene Meier, magisch begabte Polizistin der Ruhrpolizei und Gänseschamanin (eigentlich in Ex-Glabotki), für Sitte, Jugendschutz und verwandte Themen zuständig, greift um Kinder und Jugendliche zu schützen, auch auf die Schatten zurück (Eigenerfindung des Artikelerstellers)
  • Närrische Hupfdohlen Hagen – traditionsreicher Karnevalsverein (erstmals erwähnt in „Rhein-Ruhr-Megaplex“ S.49. - Dass sie 2082 ihren Prunkwagen für den Rosenmontagszug in Köln von Saeder-Krupp sponsern lassen, ist Eigenerfindung des Artikelerstellers)
  • Pathfinder Multimedia – Tochterfirma der Horizon Group. In ihr sind die Medieninteressen und Töchter von Horizon gebündelt (Musik, Trideo, Film, SimSinn etc.)
  • Robyn – junge, in LA geborene magisch Begabte, lebt mit ihrem Adoptivvater Darkon (sowie ihrer Mutter und einer Adoptivschwester) in Köln, bekennender Fan des Kölner Karnevals (Eigenerfindung von Shadowiki-Benutzer „Darkon“).
  • Rose – Matrix-Alias der Chanson- und Pop-Sängerin Zoé Bellerose, bei Horizon unter Vertrag (Eigenerfindung von Shadowiki-Benutzer „Japan001“)
  • Saeder-KruppEssener Megakonzern, bis vor wenigen Jahren die Nr. 1 unter den Megakons
  • Sony Versatile Cologne Ed. - Sondermodell der antropophormen Sony Versatile-X Drohne zum Einsatz als Kamelle-Werfer im Karneval. - Verfügt natürlich über Sicherheitseinstellungen ... was man damit anrichten kann, wenn die mittels eines "Patchs" überbrückt werden, kann sich jeder denken... (beschrieben im „Schattenload 02/2019“)
  • Sponheimer – Margit Sponheimer, singendes Urgestein der Mainzer Saal- und Fernsehfastnacht im 20. Jahrhundert.
  • StadeHamburger Bezirk, geprägt von Chemischer und Petrochemischer Industrie mit dem Hamburger Ölhafen.
  • SuperBILD – Screamfax im Stile der BILD-Zeitung und britischer Boulevard-Blätter wie der „SUN“
  • Total – respektive: Total-Elf – französischer Mineralölkonzern, Tochter von Esprit Industries, hat in Hamburg eine Niederlassung / Raffinerie am Ölhafen in Stade (der fragliche Raffineriebrand mit seinen Begleitumständen ist eine Eigenerfindung des Artikelerstellers)
  • Trideo – Fernsehen in (Pseudo-)3D, hat das klassische TV weitgehend abgelöst
  • Trollrepublik Schwarzwald – Allianzland der ADL (ehm. Trollkönigreich), gebildet aus der Südhälfte Badens mit Landeshauptstadt Freiburg und dem erwähnen Lörrach.
  • Universität zu Köln – in den 2070ern Teil der dezentralen Ruhr-Universität.
  • VKSV Transdanubien – der Vereinigte Konzernsportverein Transdanubien, als gemeinsames Projekt der transdanubischen Konzerne gegründete, unpopuläre Retorten-Fußballmannschaft in Österreich (erstmals erwähnt im „Datapuls: Österreich“, auch im „Schattenhandbuch 3“ S.140)
  • Yakashima – übelbeleumundeter Japanokon. Hat seinen Allianz-Hauptsitz beim Rest der Japano-Clique in Düsseldorf.
  • Zenit AG – Touristik-Konzern aus Nürnberg in Franken, ADL (erstmals beschrieben in „Konzerndossier“, S.241-245)