Magische Radikale

Aus Shadowiki
Version vom 28. April 2015, 23:56 Uhr von Karel (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Magische Radikale oder auch Alchemistische Radikale sind ein wertvoller Grundstoff für die Herstellung von Foki, die als Telesma häufig in der Fokusformel vorgeschrieben sind. Außerdem können sie Bestandteil Ritueller Materialien oder der Magischen Grundlagensammlung eines Magiers oder Schamanen sein.

Sie sind auf keinen Fall mit Freien Radikalen aus der Chemie zu verwechseln.

Herkunft[Bearbeiten]

Die «Moderne Alchemie» befasst sich damit, aus geläuterten Materialien - den sog. Reagenzien - mittels einer aufwendigen alchemistischen Zirkulation, die entsprechende Geräte in einem Verzauberungsladen oder ein Alchemistisches Mikrolabor und einen vollen Mondzyklus (28 Tage) erfordert, Radikale zu erzeugen. Der Masseverlust, wenn der Verzauberer aus dem geläuterten Rohstoff - sei er nun pflanzlich oder tierischer Herkunft, mineralisch oder metallisch - eine Einheit des gewünschten Radikals gewinnt, ist enorm: Eine Einheit eines Radikals wiegt ein hundertstel der geläuterten Reagenz. Sollte der Prozess, der permanent überwacht und mindestens alle 8 Tage auf seine Fortschritte kontrolliert werden muß, wobei der Verzauberer kleine Korrekturen und Feinjustierungen vornehmen kann, scheitern, ist das gesamte Ausgangsmaterial der geläuterten Reagenz verloren und nicht mehr zu gebrauchen! - Dem entsprechend kostbar sind magische Radikale und eine Reihe von Konzernen - darunter Aztechnology, Saeder-Krupp, «Alchemix» in Prag, die AG Chemie und Mitsuhamas Tochterfirma «Pentagram Publishing» - befassen sich mit Alchemie, um Radikale zu erzeugen, die dann von lizensierten Taliskrämern für sehr viele Euros oder NuYen an die Magiebegabten der Sechsten Welt verkauft werden.

Shadowtalk Pfeil.png Wobei Radikale aus wirklich ungewöhnlichen pflanzlichen oder animalischen Reagenzien im kommerziellen Talis-Fachhandel häufig nicht oder nur auf Sonderbestellung und zu einem massiven Aufschlag auf die eh schon horrenden Preise erhältlich sind... und da rede ich noch nicht einmal von Materialien, die aus geschützten oder besonders gefährlichen Tieren, Crittern oder erwachten Pflanzen gewonnen werden müssen, und an die man - wenn überhaupt - nur über illegale Talislegger, Wilderergangs oder Syndikate der organisierten Unterwelt herankommt, wenn man nicht selbst eine Jagd- oder Sammelexpedition unternimmt!
Shadowtalk Pfeil.png Alchemist al-arab
Shadowtalk Pfeil.png Wahre Worte, Kollege! - Ein Gurken-Pflanzenradikal, wie es meine neue, mit Hilfe der Hexenschwestern in Bergedorf entwickelte Formel erfordert, kannst Du beispielsweise nur selbst erzeugen, weil kein Taliskrämer sowas im Angebot hat. - Und die Gurken aus den Gewächshäusern in Westphalen, Stade, dem alten Land oder der VNL sind leider alles ... nur nicht naturbelassen!
Shadowtalk Pfeil.png Curiosity Thrills the Cat

Außerdem benötigt man je ein Kupfer-, Gold-, Quecksilber- und Silberradikal, um Orichalkum herzustellen, wofür dann nochmals eine 28tägige Zirkulation erforderlich ist, und wobei die verwendeten Radikale verbraucht werden.

Unter seltenen Umständen verwandeln sich noch ungeerntete bzw. gesammelte Rohreagenzien spontan in natürliche Radikale. - Das Wissen um einen Ort, an dem sich solche finden lassen, ist in der Sechsten Welt natürlich von aller größtem Wert. Körperteile lebender Paracritter sind im übrigen teilweise automatisch natürliche Radikale, und speziell die Hermetik - aber auch die Wuxing-Tradition - kennt zudem noch einzigartige Radikale des Wassers, des Feuers, der Luft und der Erde, die flüchtig sind, und nur an bestimmten Kreuzungspunkten von Manaströmen vorkommen.

Shadowtalk Pfeil.png Nicht nur, daß man diese Elementar-Radikale nur in den entlegensten und gefährlichsten Ecken der Sechsten Welt findet... die sind auch sauschwer zu handeln! - Flüchtig ist bestenfalls ein Hilfsausdruck, mit der Hand anfassen sollte man sie unter keinen Umständen - und wenn man zwei davon zusammenbringt, macht's richtig heftig "Bumm!" - Aber was tut man nicht alles, um 'ne wirklich einzigartige Verzauberung zu erschaffen? Bei sowas lässt einem die Fokusformel ja meist gar keine andere Wahl...!
Shadowtalk Pfeil.png Lyran


Quelle[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]