Yunnan

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yunnan

Karte Yunnans
Informationsstand: 2064
Hauptstadt: Kunming
Einwohner: ca. 35.870.000
Ethnien:
Chinesen: 62 %
Laoten: 4 %
Vietnamesen: 4 %
Thais: 3 %
Shan: 2 %
anderer Herkunft: 21 %
Sprachen:
Chinesisch: 93 %
Thai: 6 %
Religion:
Buddhismus: 66 %
Unterwelt:

lokale Drogenbarone & Warlords, Triaden

Yunnan ist einer der Chinesischen Nachfolgestaaten. Warlords und Kriminelle kontrollieren große Teile des Landes.

Shadowtalk Pfeil.png Namentlich natürlich die Drogenbarone, die den Triaden den Rohstoff für deren verarbeitete Opiate und diverse erwachte Drogen liefern...
Shadowtalk Pfeil.png Racker ...find' das gar nicht gut!

Die Hauptstadt Yunnans ist Kunming.

Geographie[Bearbeiten]

Grenzen[Bearbeiten]

Yunnan grenzt im Norden an Tibet, aber vorallem Sichuan dominiert die Nordgrenze des Landes. Im Osten gibt es eine gemeinsame Grenze mit Guangxi, im Südosten liegt Vietnam, im Süden Laos, im Südwesten Shan-Staat, im Westen Burma und im Nordwesten schließlich Kachin-Staat.

Näheres zu Yunnan vor dem Erwachen und dem Zerfall der Volksrepublik China findet sich auf der Historienseite Wikipedia.

Statistisches[Bearbeiten]

Anno 2064, vor dem zweiten Matrixcrash, hatte das Land ca. 35.870.000 Einwohner, von denen 62% Chinesen, je 4% Vietnamesen und Laoten, 3% Thai, 2% Shan und dir restlichen 21% anderer ethnischer Herkunft waren.

Die überwältigende Mehrheit von 93% der Einwohner sprach Chinesisch, während 6% Thai ihre Muttersprache nannten.

Buddhismus war die verbreitetste Religion, zu der sich immerhin 66% bekannten.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Yunnan in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste von Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Yunnan in Shadowrun sind: