Magisches Wunderkind

Aus Shadowiki

(Weitergeleitet von Wizkid)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ein magisches Wunderkind ist eine Person, die eine außergewöhnliche magische Begabung besitzt. Dies kann sich in verschiedener Form äußern, etwa durch eine ungewöhnlich frühe Manifestation magischer Kräfte, ein besonders schnelles Erlernen der magischen Künste oder die Fähigkeit sehr mächtige Magie zu wirken.

Wizkid © FASA

Wizkids[Bearbeiten]

Häufig wird der Begriff "Magisches Wunderkind" auch synonym für ein magisch begabtes Kind oder einen der jüngeren Jugendlichen gebraucht, die auf der Straße auch Wizkids genannt werden. Diese sind sich ihrer - meist besonders früh aufgetretenen und mächtigen - magischen Begabung absolut bewußt, was allerdings häufig mit einem starken Überlegenheitsgefühl und einer erheblichen Selbstüberschätzung einher geht, die nicht zuletzt aus der Darstellung von Magie in den Medien gespeist wird. Meist noch deutlich zu jung, um eine geregelte magische Ausbildung geschweige denn ein Universitätsstudium der Thaumaturgie zu beginnen, schließen sich diese magischen Kids häufig zu sogenannten Wizgangs zusammen, wo sie ihre Magie im Kreis Gleichgesinnter - und außerhalb der legalen Beschränkungen - entwickeln und zu ihrem Vergnügen oder materiellen Vorteil nutzen können. Häufig bilden sie dabei dann auch eine eigene magische Gruppe, in der sie initiieren können, noch ehe sie volljährig sind.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Magisches Wunderkind in der Shadowhelix, der dort unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren ist hier einsehbar.

Primärquellen zu Magischen Wunderkindern bzw. Wizkids sind: