William Hurt

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
William Hurt
* 2023, Dallas (CAS)
Alias Tough Will
Alter 47 Jahre
Geschlecht männlich
Metatyp Mensch
Haarfarbe grau-blond (künstlich nachblondiert)
Augenfarbe hellgrün
Magisch aktiv -
Nationalität konföderiert-amerikanisch
Beruf Waffenhändler / Waffenschieber

William Hurt, früher auch als Tough Will bekannt, ist ein Großhändler für Wehrbedarf, speziell für Cyberware. Der 47´igjährige hat die Spitze des internationalen Waffenhandels erreicht. Seine Verbindungen in Afrika stellten sich als äußerst fruchtbar heraus. Das war der Grund für den Umzug nach Ägypten. Dort sind sehr gute Kunden ansässig, wie zum Beispiel der ägyptische Geheimdienst, aber auch vielen Nomadenstämme und Warlords in ganz Afrika ist Herr Hurt sehr wohl ein Begriff. Er bindet seine Beziehungen niemandem auf die Nase. Spricht man ihn auf Geschäfte an, ist er zumeist entgegenkommend, macht Geschenke oder ein Angebot - oder weicht aus, wenn sein Gegenüber für ihn als Verhandlungspartner nicht in Frage kommt.

Aussehen und Charakter[Bearbeiten]

Der 2,05m große und ungefähr 120kg wiegende Hüne betreibt viele Arten von Sport, und wenn das nicht reicht, dann nimmt er auch mal eine Aufbaupille. Seine Augen sind hellgrün und der Topfschnitt eigentlich graublond, die Haare wurden aber in Ägypten neuerlich renaturiert, sind also jetzt blond. Seine Haut war hell und ist jetzt sonnengebräunt. Er fühlt sich sichtlich wohl in Afrika, hält das für seine Chance und hat richtig Spaß an den Auseinandersetzungen. Wie der Name schon sagt ist "Tough Will" ein Draufgänger, er nimmt den Krieg sportlich und sieht darin eine Herausforderung. Er glaubt an sich und sein Glück, und wenn das mal nicht reicht, dann muß halt eine Prothese her. Das hat ihn schon Cyberaugen, -ohren und zwei neue Beine beschert. Er ist immer wieder aufgestanden und hat das alles weggesteckt. Er ist nicht nachtragend, aber läßt sich auch nicht über den Tisch ziehen. Damit ist er genau der richtige Charakter als Waffenhändler in einer der rauheren Regionen der Sechsten Welt.

Geschichte und Herkunft[Bearbeiten]

William Hurt wurde in Dallas (CAS) geboren und hat gemerkt, dass man in Aztlan Karriere machen könnte. Dort hat er sich in seiner frühen Militärlaufbahn keine Freunde gemacht, seine Einstellung wies eine gewisse Flexibilität gegenüber dem Kriegsgeschehen und -taten auf. Er ist kein Moralist, sonder eher ein pragmatischer Kämpfer. Die Seite wo er steht ist die Richtige, die anderen sind halt Gegner. Er hat, nachdem er aus der Armee entlassen wurde, seine Kontakte genutzt, um als Söldner Geld zu machen, egal für wen, mal für die und dann wieder für die. So groß geworden hat er es satt gehabt, sich mit seinen alten Kameraden zu streiten und zog es vor, Gobalplayer zu werden. Da die Araber seinen Schlag gut verstehen und Afrika der größte Waffenmarkt auf der Welt ist, hat es ihn nach Ägypten verschlagen.

Freunde und Bekannte[Bearbeiten]

Zu seinen engeren Chummern zählen Vincent "Griffin" Hudson, Henry "Bear" Marschall, Abaracha "Wasserbüffel" Thembi und viele andere. William lässt sich nicht lumpen, wenn es um seine Chummer geht, und ist nicht aufdringlich. Er kommt mit vielen Leuten klar und ist generell ein starker Typ, eben ein echter Gewinner.

Er steht in - loser - geschäftlicher Verbindung zu verschiedenen Größen des Internationalen Waffenhandels mit Interessen in der Region, darunter dem Münchner "General" Frank Weissmann, dem Südfranzosen Jean-Claude Picard und dem Franko-Ägypter Maurice Wintrillion, wobei er mit diesen ebenso oft bei einzelnen Deals zusammenarbeitet, wie bei anderer Gelegenheit mit ihnen konkurriert.

Wohnort und häufige Aufenthaltsorte[Bearbeiten]

William wohnt in Helwan, im Süden Kairos. Dort hat er ein altes Bad restauriert und hat es zur Villa umgebaut. In der Wüste und in jeder größeren Stadt in der islamischen Welt hat er Bunker, vom (im Sand vergrabenen) Container bis zu richtigen Kellern aus Stahlbeton und teilweise alte Kasernengelände, die er billig erstanden hat. Dort ist je nach Größe auch entsprechendes Kampfgerät deponiert.


Siehe auch[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel William Hurt in der in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier, wobei der Hauptautor Benutzer Harekrishnaharerama ist.