William Ferguson

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
William Ferguson
† 04.09.2071
Geschlecht männlich
Metatyp unbekannt
Magisch aktiv  ?
Nationalität kanado-amerikanisch

William Ferguson war ein berühmter Maler in New York.

Er wurde am 05.09.2071 in seinem Studio-Appartement in Lower Manhattan von einem Drogenabhängigen ermordet. Dieser streckte den Maler mit zwei Schüssen nieder, weil dieser sich weigerte, seine Vorräte an Tempo an den Junkie auszuliefern, und setzte anschließend das Studio in Brand, ehe die Sicherheitskräfte den Tatort erreichten. Dabei wurde unter anderem auch das jüngste Werk des Künstlers, an dem dieser gerade gearbeitet hatte, vernichtet.

Die letzten Bilder des Künstlers stellten vermutlich Eindrücke dar, die er beim durch die Droge ermöglichten Wechsel in den Astralraum wahrgenommen hat, da er in einem Interview zuvor öffentlich erklärt hatte, unter dem Einfluss von Tempo zu malen.

Verständlicher Weise führte Fergusons Tod zu massiven, öffentlichen Forderungen, verstärkt gegen Tempo-Dealer und -Konsumenten vorzugehen, und NYPD Inc. hat angekündigt, dem Handel mit Tempo in New York ein Ende zu machen, da die Droge ja ganz offensichtlich nicht nur für Junkies und Chipheads eine Bedrohung darstellt, sondern auch für alle anständigen Bürger...


Quellen[Bearbeiten]