Vikings

Aus Shadowiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Vikings wie sich die Wikinger-Gangs in der Skandinavischen Union selbst bezeichnen, vereinigen in sich die gefährlichsten Elemente skandinavischer Biker-Gangs mit altmodischer organisierter Kriminalität, nordischer Magie und der wiederbelebten Verehrung der Aesir, der alten nordischen Götter!

Lebensstil[Bearbeiten]

Der Lebensstil der Vikings ist eine moderne Mischung aus mittelalterlicher Wikingertradition und neuzeitlicher Hightech-Stammeskultur urbaner Nomaden. Die Hirarchie innerhalb der Wikinger-Gangs ist sehr stark ausgeprägt, der Anführer nennt sich jeweils Jarl (Schwedisch für Graf) und ein Rat aus solchen "Grafen" tagt regelmäßig um Beschlüsse zu fassen, die für alle Gangs von Bedeutung sind...

Manche Vikings sind militant nationalistisch, anti-metamenschlich und rassistisch, wofür etwa die «Sons of Odin» ein typisches Beispiel sind. - Andere Gangs nehmen dagegen Angehörige aller Metatypen auf, auch wenn Menschen, Orks und Trolle weit häufiger Viking-Bikerkluft tragen, als Zwerge oder Elfen.

Viele Vikings praktizieren die (besonders in Norwegen verbreitete) neoheidnische Asatru-Religion. Häufig haben sie nordische Schamanen - Goden/Ghyden oder Ganner - in ihren Reihen, die oft Totems wie Rabe oder Wolf (in manchen Fällen toxisch) folgen und auch Berserker-Adepten fühlen sich vom Lebensstil der Vikings angezogen.

Der mysteriöse nordische Endzeitkult Winternight rekrutierte häufig Mitglieder aus den Reihen der Wikinger-Gangs als (oftmals nichtsahnende) Soldaten für ihre selbstmörderischen Terroraktionen...

Shadowtalk Pfeil.png Irgendwie sind wir «Chinese Deadly Dwarfs» mit den Viking-Spinnern in der Skandinavischen Union ganz gut ausgekommen... Aber wenn ich dran denk', daß diese Schlächter von Winternight fast die komplette alte Matrix in die virtuelle Hölle geblasen ha'm... und die Vikings ha'm ihnen noch dabei geholfen... - aber die wußten garantiert auch nich' wirklich, wo das drauf rauslaufen würde!
Shadowtalk Pfeil.png Kwang - THE VERY KOREAN TECHNOMANCER
Shadowtalk Pfeil.png Also, ich glaube nicht, daß die Vikings es mögen, wenn so'n kleiner Jackhead wie Du sie Spinner nennt, Kwang... Na da kann ich bloß hoffen, daß von denen keiner das Forum hier besucht!
Shadowtalk Pfeil.png Curiosity thrills the Cat
Shadowtalk Pfeil.png Diese Monster-Illusion, die im November '64 über der Börse von Boston auftauchte, dieser Wolfskopf, der scheinbar die Sonne verschlang... die wurde, nach allem was man weiß, von Winternight Schamanen beschworen, die ihr Ritual bei nem Wikinger-Blot in Uppsala abhielten! - Wurde von Runnern aus der UCAS gesprengt, die von den Kons angeheuert wurden... und die mußten nicht bloß gegen die Fanatiker des Endzeitkults kämpfen, um an das Zelt ran zu kommen, sondern auch gegen die Viking-Biker, die dachten, es ginge gegen sie... war ne irre Schlacht! Nur war'n wir leider mitten drin!
Shadowtalk Pfeil.png Yan - He, who rides the WaMo

Obwohl die größeren Vikings nachweislich über schwere, militärische Waffen verfügen, wie dies schon bei den gefährlichen skandinavischen Biker-Gangs Ende des 20. Jahrhunderts der Fall war, bevorzugen viele der Viking-Biker bei Auseinandersetzungen den Nahkampf Mann gegen Mann, und das am liebsten mit bloßen Fäusten. Hightech steht bei ihnen nicht sonderlich hoch im Kurs, und selbst ihre Motorräder und Wasserfahrzeuge werden von den Besitzern häufig von jeglicher überflüssigen Technologie befreit, und auf das für die reine Fahr- und Kampftauglichkeit unverzichtbare Minimum reduziert.

Verbreitung[Bearbeiten]

Die Vikings sind in der gesamten Skandinavischen Union verbreitet, und wenn man die Angehörigen alle individuellen Wikinger-Gangs zusammen zählt, kommt man auf vielleicht 1.000, wobei ein einzelnes Viking 25 bis 100 Köpfe stark sein kann.

Die Norweger haben die meißten und größten Wikinger-Gangs, aber auch in Schweden gibt es bedeutende Vikings wie die «Longboats», deren Jarl, Sven Blodskalle, in den 2060ern gerne alle Gangs unter seiner Führung vereinigen wollte... 2072 hegt Kjartan Ulfesen, der Jarl der Norwegischen «Black Halfdans» ähnliche Ambitionen, und hat sich selbst zum König aller skandinavischen Vikings proklamiert (auch, wenn er nicht die Macht besitzt, den Anspruch wirklich durchzusetzen).

Shadowtalk Pfeil.png In Tricity sind die Viking-Biker nicht länger geduldet! - Nicht, daß sie in der Kaper-Stadt jemals sonderlich gern geseh'n war'n... viel zu gewalttätig und unberechenbar, diese Typen, und mit ihrem germanisch heidnischen Quatsch ha'm sie nur Ärger mit der katholischen Kirche provoziert... Aber nach dem Anschlag von Winternight auf die Matrix und der fragwürdigen Rolle, die die Wikinger-Gangs dabei gespielt ha'm wollen wir sie hier nich' mehr seh'n!
Shadowtalk Pfeil.png Cpt. Pommernland von den polnischen Kaper-Schmugglern
Shadowtalk Pfeil.png Trotzdem habt ihr mit den «Pommerschen Seewölfen» in eurerm Danzig³ 'n hauseigenes Viking, auch, wenn dieser Haufen halbwüchsiger Orks und Trolle mit seinen knatternden WaMos und Schnellbooten, der ganz gern ma' die Küsten Pomoryas heimsucht, bei uns, in Oslo beim besten Willen von niemand ernst genommen würde... wobei ich trotzdem froh bin, daß unsere Hobgoblin-Hexe uns mit ihrem Luftgeist vor den Typen verschleiert hat, weil: auf ne Seeschlacht mit denen auf'fe Ostsee wär' ich trotzdem nicht scharf gewesen!
Shadowtalk Pfeil.png Kwang - THE VERY KOREAN TECHNOMANCER

Die Freie und Hansestadt Hamburg in der ADL hat mit «Thors Raben» ebenfalls ihr eigenes Viking.

Kriminelle Aktivitäten[Bearbeiten]

Ihr Metier sind Schmuggel und Schieberei, und sie konzentrieren sich ansonsten auf Piraterie, Plünderung, Schmuggel magischer Artefakte, Waffenhandel und Hehlerei mit der Beute aus ihren Raubzügen. Daneben sind sie sich aber auch nicht zu schade für normale Gangaktivitäten wie Drogen- und BTL-Handel, Erpressung und Prostitution, dies jedoch häufiger in den Außenbezirken von Städten und Sida- bzw. Aesir-Siedlungen...

Dabei paktieren (oder konkurrieren) die Vikings mit der Vory, die den Rest der Organisierten Kriminalität in Skandinavien in ihren Klauen hält...

Shadowtalk Pfeil.png ...wobei einzelne Vikings, die nicht am Fliegenfänger Luka Jankevitchs hängen, insgeheim von der Mafia der Alta Commissione finanziert wurden, während andere interessante geschäftliche Beziehungen zum Kussandola Ghost Cartel haben, von dem sie magische Drogen respektive BADs beziehen...
Shadowtalk Pfeil.png Mobwatch ...it's all kept in the Family!

Während des Tempo-Booms 2071 gehörte außerdem eine Koalition von mehreren Vikings in Oslo zu den wichtigsten Direktabnehmern für die neue Droge in Nordeuropa, die in Folge eines Deals mit KondOrchid-Exec Filipe Munoz vom Olaya-Kartell mit dem Stoff beliefert wurden, und die für dessen Verteilung und Verbreitung nach Süden sorgten.

Shadowtalk Pfeil.png Seit dem Tempo-Boom '71 hat sich das Verhältnis der Vikings zur Mafia auf jeden Fall drastisch verschlechtert, da die skandinavischen Biker-Gangs diejenigen waren, die die Ware des Olaya-Kartells im großen Stil von der SkandU südwärts verschoben haben, in Gegenden, wo die Unterwelt traditionell das Revier der Mafia ist. Zudem verstärkten viele Viking-Biker im aktuellen Krieg zwischen den Vory Organizatsiya und der Alta Commissione auch die Reihen der Soldaten der Vory...
Shadowtalk Pfeil.png Jacko Don Lupo hat deswegen an seine Soldati die Order ausgegeben, jeden Viking-Biker, der sich nach Nordrhein-Ruhr in den Plex verirrt, ohne Vorwarnung vom Bock zu schießen!
Shadowtalk Pfeil.png Mag sein... die Verbindungen zu Kussandola bestehen dagegen nach wie vor - und zumindest einige Vikings haben auch Handelsverbindungen zu den Grauen Wölfen, auch, wenn die als Moslems mit Neo-Heiden eigentlich nicht so gut können, und selbst als Junior-Partner in der Commissione sitzen!
Shadowtalk Pfeil.png Mediterrané


Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]