Schattenläufer (Roman)

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Schattenläufer ist der Titel eines im Heyne Verlag veröffentlichten Sammelbandes, der drei vollständige, zuvor einzeln erschienene Shadowrun-Romane von Markus Heitz enthält.

Buchinformationen[Bearbeiten]

Cover Schattenläufer
© Heyne
  • Originaltitel: Jede Wette / Sturmvogel / 05:58
  • Autor: Markus Heitz
  • Verlag: Heyne
  • Art: Taschenbuch
  • Seitenzahl: 1040 Seiten
  • Erscheinungstermin: Dezember 2006
  • Preis: € 9,95 [D] | € 10,30 [A] | SFr 18,90 (UVP)
  • ISBN-10: 345352232X
  • ISBN-13: 978-3453522329


Rückseitentext[Bearbeiten]

Vom Bestsellerautor von „Ritus“, „Die Zwerge“ und „Die Rache der Zwerge“: Dies sind die Heldentaten des Sensationsreporters Poolitzer, der sich auf der Jagd nach seinen Stories nicht nur mit den Machenschaften großer Konzerne herumschlagen muss, sondern auch mit allerlei Elfen, Trollen und Orks …

Ein atemberaubendes Abenteuer im Europa der nahen Zukunft, das rasante SF-Action und magische Elemente auf geniale Weise miteinander verbindet. „Schattenläufer“ versammelt erstmals die „Shadowrun“-Romane „Sturmvogel“, „05:58“ und „Jede Wette“ in einem Band.

Inhaltsangabe[Bearbeiten]

Für den Inhalt siehe:

Sturmvogel 
Den Schattenreporter Severin T. Gospini aka Poolitzer hat es nach Hamburg verschlagen. Dreiste und blutige Piratenüberfälle, der Landtagswahlkampf mit besten Aussichten für den Rechtsaußen Mathias Fröhlich-Eisner und seine DNP, ein drohender Piratenkrieg zwischen «Störtebekers Erben» und den «Roten Korsaren» und schließlich ein unvorstellbarer Terroranschlag der Nationalen Aktion mit Nuklearwaffen auf die Küste Pomoryas geben dem Reporter, der zwischenzeitlich sogar auf "Big Willi" landet, einiges aufzulösen...
05:58 
Poolitzer erhält in Stuttgart Besuch von seinen alten Runnerfreunden aus Seattle und jagt einen Serienkiller, der als Nachahmungstäter Jack the Rippers und anderer Berühmtheiten scheinbar unter Hypnose handelt, während sich die Magierin Cauldron mit drohendem Magieverlust, der Verfolgung durch Konzernteams und dem unheiligen Erbe der «Antique Enterprises» auseinandersetzen muß...
Jede Wette 
Der All-Area-Combat-Golfer Holdo Kraif schließt in Frankfurt eine irre Wette auf sein eigenes Leben ab, und fliegt - nach dem der Schattenreporter Poolitzer, der ihn eigentlich bloß interviewen wollte direkt neben ihm erschossen wurde - ins arabische Ferienland Dubai, in der Hoffnung, dort die entscheidende Woche zu überstehen. Allerdings bekommt er direkt nach seiner Ankunft ein Lotterielos in die Finger, daß potentiell über 10 Millionen Nuyen wert ist, und wird bei der folgenden Jagd zu allem Überfluss auch noch in eine mörderische lokale Intrige, eine Auseinandersetzung mit CATCo um medizinische Forschungsdaten und den Kampf der Magierin Cauldron gegen Rose Abongi und ein grausames Elementar hineingezogen. - Jetzt wird das Überleben für ihn wirklich zum Glücksspiel...

Achtung: Für "Schattenläufer" als eingedeutschte Version von "Shadowrunner" siehe dort.

Siehe auch:[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]