Pueblo-Corporate-Council-Sektor

Aus Shadowiki
(Weitergeleitet von Pueblo Corporate Council Sector)
Wechseln zu: Navigation, Suche
PCC Sektor 2055
© Pegasus Spiele
PCC Sektor 2070
© Pegasus Spiele

Der Pueblo-Corporate-Council-Sektor ist ein Sektor der geteilten Freien und Vertragsstadt Denver oder auch Front Range Free Zone. Die Präsidentin ist Frau Juanita Iglala. Sie vertritt den Sektor im Rat von Denver.

Bezirke[Bearbeiten]

  • Broomfield - Im Nordwesten von Denver gelegene mittelständische Wohngegend mit Blick auf die Berge
  • Westminster - Wohngegend der Oberschicht im Süden von Broomfield mit abgeriegelten Wohngebieten.
Shadowtalk Pfeil.png Die Gegend erscheint nur von außen so sicher. Viele Posergangs von Konzernsklavenkindern, wie die «Godz», rekrutieren hier. Tja, und wenn man Pappis Schlüssel hat, dann kommt man auch schnell mal in so eine Festung rein. Der Rest ist Geschichte - Kriminalgeschichte.
Shadowtalk Pfeil.png Who watches the Watchmen?
  • Federal Heights - Luxusbezirk mit Blick auf die Innenstadt im Osten und die Rockys im Westen.
  • Arvada Barrens - Im Südwesten der Federal Heights. Von den Anglos verlassene Neubaugegend. Wurde von Gangern und Squattern überrannt.
  • Golden - Konzerngebiet der Coors Brauerei. Da hier wenig Verbrechen stattfinden, führt die Pueb Sec nur wenige Streifen durch. Infolgedessen haben sich die Konzernbürger die es sich leisten können über Sicherheitsbetriebe zusätzlich abgesichert.
  • Wheat Ridge und Edgewater - Im Süden von Arvada gelegene untere Mittelschichtgegend. Teilweise Konzerngebiet.
  • Lakewood - Stark industrialisierter Unterschichtgegend südlich von Weath Ridge. Viele Orks und Zwerge. Koshari verkaufen Chips und Drogen.
  • Littleton - Im Süden von Lakewood gelegene Villengegend.

Örtlichkeiten[Bearbeiten]

Unternehmen[Bearbeiten]

Grenzen[Bearbeiten]

Die Grenze aus einem 50 Meter breiten Todesstreifen. Dieser wird auf der Puebloseite durch eine 6 Meter hohe Betonmauer (16/13) gekrönt von einem Nato- oder einem Monofilamentdraht begrenzt. Die PCC wird hauptsächlich durch Lockheed Optic-X Drohnen bewacht. Erst wenn die Drohne einen Alarm auslöst, kommt ein Sicherheitsteam von vier Leuten in einem Citymaster.

Unterwelt[Bearbeiten]

Die hauseigene, ameriindianische Mafia der Koshari aus dem PCC dominiert das gesamte organisierte Verbrechen im Sektor. Die Chavez-Mafiafamilie aus dem CAS-Sektor betreibt allerdings - mit deren Billigung - ein Casino im Lakeside Vergnügungspark. Die regelmäßige Neuverhandlung der entsprechenden Verträge stellt jeweils ein Musterbeispiel heikler Unterwelt-Diplomatie dar.

Schmuggler und Schlepper[Bearbeiten]

  • Stalker ist ein ehemaliger Straßensamurai, der sich jetzt als Schlepper zwischen dem CAS- und dem PCC-Sektor über Wasser hält


Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]