Pretoria-Witwatersrand-Vaal

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Pretoria-Witwatersrand-Vaal
Überblick (Stand: 2055) [1]
Spitzname: PWV
Status: Hauptstadt
Lage: Im Binnenland, Trans-Swazi-Föderation, Azania
Koordinaten:
28°14'38" O, 25°43'32" S (GM), (OSM)

GeoPositionskarte - Azania - Pretoria-Witwaterand-Vaal.png

Pretoria-Witwatersrand-Vaal (PWV) ist die Hauptstadt von Azania. Obwohl sie auf dem Gebiet der Trans-Swasi-Föderation liegt, gehört die Stadt allen vier Teilnationen gemeinsam.

Konzerne[Bearbeiten]

Aegis Cognito unterhält eines seiner Büros in PWV. [2]

Einrichtungen[Bearbeiten]

Die Nelson-Mandela University in PWV stellt eine renommierte Bildungseinrichtung dar, die mit der Universität Bayreuth in der fränkischen Wagner- und Festspielstadt in der fernen Allianz Deutscher Länder partnerschaftlich verbunden ist, und in regem Austausch steht. [4]

Trivia[Bearbeiten]

Der Proteus-Konzern hat vor der Küste einen seiner Arkoblocks errichtet, der den Namen der Stadt trägt, Arkoblock Pretoria-Witwatersrand-Vaal. [3]


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pretoria-Witwatersrand-Vaal in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zur Pretoria-Witwatersrand-Vaal in Shadowrun sind:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Nosferatu 2055 (engl. "Nosferatu", p.146) - Roman von Carl Sargent und Marc Gascoigne
^[2] - Loose Alliances p.68 / Feind meines Feindes
^[3] - Schockwellen

^[4] - Die Nelson-Mandela-University in PWV wie auch Universität Bayreuth in Shadowrun ist eine Erfindung von Benutzer "Niall Mackay", und so durch keine offiziellen Quellen abgedeckt.