Papenburg

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Papenburg
Überblick (Stand: 2078)

Wappen von Papenburg.png

Land: ADL
Bundesland: Freistaat Westphalen
Koordinaten:
53°4'0" N, 7°24'0" O (GM), (OSM)
Industrie:
Hafen, Werftindustrie (Papenburger Werften)
Sicherheit: Landespolizei, Bischofsgarde

GeoPositionskarte ADL - Papenburg.png

Papenburg ist eine Hafenstadt im Freistaat Westphalen.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die komplette Stadt wird mehr oder minder komplett von der Papenburg AG kontrolliert, die sowohl die Werftanlagen (Papenburger Werft), als auch den Hafen (Portus Christi) verwaltet, wie auch diverse andere Bereiche der Stadt.

Papenburg hatte schon vor der Schwarzen Flut, im ausgehenden 20. Jahrhundert eine namhafte Werftindustrie. - Während damals aber der Weg hier gebauter, größerer Schiffe (darunter mehrerer der Aida-Kreuzfahrtschiffe) zum Meer jedesmal ein enormer technischer und logistischer Kraftakt war, hat die dauerhafte Veränderung der norddeutschen Küstenlinie durch die verheerende Sturmflut von 2011 sich hier als vorteilhaft erwiesen, da sie den Weg zur Nordsee sowohl drastisch verkürzt als auch deutlich verbreitert hat.

Locations[Bearbeiten]


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikelstub Papenburg in der Shadowhelix, der dort ebenso wie hier unter GNUFDL steht, und hier deutlich erweitert wurde. Eine Liste der Autoren kann man hier nachlesen.

Primärquellen zu Papenburg in Shadowrun:

Quellenbücher:[Bearbeiten]

Sonstige:[Bearbeiten]

  • NovaPuls 2077-06-29 "Portus Christi abgeriegelt"

Weblinks[Bearbeiten]