Palmengarten

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Palmengarten
Überblick (Stand:2071)
Location: Botanischer Garten
Lage: Westend Frankfurt/Main, Groß-Frankfurt, ADL
Koordinaten:
50°7'24" N, 8°39'29" O (GM), (OSM)

Palmengarten.png

© Pegasus Spiele

GeoPositionskarte ADL - Palmengarten Frankfurt.png

Der Frankfurter Palmengarten ist ein renomierter und traditionsreicher Botanischer Garten in Westend von Frankfurt am Main.

Geschichte und Beschreibung[Bearbeiten]

Näheres zur Geschichte des Frankfurter Palmengartens vor der Jahrtausendwende und dem Erwachen findet sich auf der Historienseite Wikipedia.

Er besitzt seit dem Erwachen auch eine parabotanische Abteilung und arbeitete eng mit den entsprechenden Fakultäten der Frankfurter Universität und den F&E-Abteilungen verschiedener Agro- und Biotech-Konzerne zusammen. Sowohl die mundanen, exotischen Pflanzen als auch die erwachte Flora konnten bis 2062 von zahlenden Besuchern gegen ein Eintrittsgeld besichtigt werden.

Shadowtalk Pfeil.png Neben unserem Hamburger «Planten und Blomen» war - respektive ist - der Palmengarten die bekannteste und renomierteste Einrichtung ihrer Art in der gesamten Allianz!
Shadowtalk Pfeil.png Curiosity Thrills the Cat

Nach dem der Großdrache Nachtmeister und CEO des Frankfurter Bankenvereins nach seinem Luftkampf mit seinem Rivalen Lofwyr über der Stadt (vermutlich) tödlich verletzt in die Parabotanik-Abteilung des Palmengartens gestürzt war, wurde der Botanische Garten für die Öffentlichkeit gesperrt. Saeder-Krupp kaufte die komplette Einrichtung auf, um so Schadensersatzforderungen wegen "Vandalismus" und "grobfahrlässiger Zerstörung" zuvorzukommen. Während der Park zunächst von S-Ks Konzerntruppen im wahrsten Wortsinn hermetisch abgeriegelt wurde, gab Saeder-Krupp den Palmengarten nach dem Crash 2.0 in einer großzügligen Geste 2066 [A1] der Stadt zurück. Anschließend wurde der Botanische Garten für die Öffentlichkeit wieder frei gegeben, wobei dort heute ein lebensechtes Standbild Nachtmeisters im Maßstab 1:10 an den Finanzdrachen erinnert.

Shadowtalk Pfeil.png Obwohl nicht in Lebensgröße ist es mit seinen 3,8 Metern Höhe immer noch beeindruckend!
Shadowtalk Pfeil.png DragonWatch™
Shadowtalk Pfeil.png Neben dieser Drachenstatue und der wiedereröffneten Parabotanik ist besonders die wechselnde Ausstellung von renomierten Genkünstlern erschaffener, genetisch-hybrider Zierpflanzen für den Winter-, Dach- und Vorgarten sowie den heimischen Balkon beim Publikum äußerst beliebt...
Shadowtalk Pfeil.png L'Art pour l'Art ...die Fanatiker von GenePeace halten davon allerdings logischer Weise deutlich weniger!

Auf einem Teil des Außengeländes im Ostteil des Gartens zeigen sich die erwachte Flora - und auch einige paranormale Insekten und Vögel - auf einzigartige Weise verändert, was mit den bleibenden, astralen Spuren zu tun hat, die der Tod Nachtmeisters hier hinterließ. Als Folge breitet sich von hier eine mit den Mondphasen pulsierende Aura von Trauer und Demut über den Park aus, die eine ganze Reihe von magischen Gruppen gerne näher erforschen würden. Genemigungen hierfür werden jedoch sehr restriktiv und selektiv gehandhabt.

Obwohl der gesamte Palmengarten wieder öffentlich zugänglich ist, und zudem das «Gideon Schreiber Café und Bar» - neben der Drachenstatue - namentlich an den großen, drakonischen Frankfurter Bankier erinnert, hat Monika Stuehler-Waffenschmidt, Hauptaktionärin und amtierende CEO des FBV hier übrigens Hausverbot...

Shadowtalk Pfeil.png Was einerseits mit dem fortgesetzten Bemühen des FBV zusammenhängen dürfte, S-K den Besitz des Palmengartens streitig zu machen, andererseits jedoch geeignet scheint, eben dieses massive Interesse nur noch weiter zu verstärken!
Shadowtalk Pfeil.png B.B.Bankster

Neben dem Café mit Bar existiert im Palmengarten noch die «Papageno Business Lounge», und der geneigte Besucher kann - verteilt über den Park - eine Reihe von paranormalen Pflanzen in Natura bewundern, die wegen ihres magischen Potentials (und ihrer teilweisen Eignung zur Gewinnung erwachter Drogen) an sonsten streng kontrolliert werden.


Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. Das Jahr 2066 für die Rückgabe ergibt sich rechnerisch aus der Aussage "vor fünf Jahren" im Frankfurt-Kapitel von Konzernenklaven, da das Buch in-Game im Jahr 2071 angesiedelt ist.

Quellen[Bearbeiten]

Weblink[Bearbeiten]