Nyssa Hallas

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nyssa Hallas
Geburtsname unbekannt [1]
Alias Andela (als Shadowrunnerin) [1]
Nyssa Hallas (danach) [1]
Geschlecht weiblich [1]
Metatyp Elfe (Nächtliche) [1]
Zugehörigkeit Schatten [1]

Nyssa Hallas ist eine Ex-Shadowrunnerin und jetzige Managerin und Mitbesitzerin von Club Penumbra in Seattle.

Biographie[Bearbeiten]

Geboren in der Tschechischen Republik, erwies sie sich als Studentin der Musikwissenschaften als begabte Musikerin und Songschreiberin und hatte einen naiven Traum, es so zu schaffen, die Welt zu sehen und zu Ruhm zu kommen [1].

Leider hatte sie das Pech, an einen Griechen namens Milo Kostas zu geraten, den ehemaligen Leadsänger der Band «Greek Tragedy», und einen Auftragskiller. Die beiden wurden ein Paar, und Milo brauchte nicht lange, um Nyssa als Protégé und Partnerin aufzubauen [1].

Einige Jahre wilder Parties und adrenalintreibender Jobs folgten, aber der Lack des neuen Lebens war bald ab. Milo wurde zunehmend erratisch, unter dem Einfluss der Drogen und BTLs, die er konsumierte. Und schließlich verriet er seine Partnerin bei einem Job in Hong Kong, ließ sie zurück und nahm an, die Yellow Lotus-Triade würde sich um sie kümmern [1].

Stattdessen überlebte sie und konnte sich den Weg freischießen. Und zwei Monate später kümmerte sie sich stattdessen um Milo. Sie sammelte das Kopfgeld ein, das die Triade auf ihn ausgesetzt hatte, und nutzte es, zusammen mit stillen Partnern der lokalen Szene, um den Seattler Nachtclub und Shadowrunner-Szene-Schwerpunkt Club Penumbra zu erwerben, das sie seitdem unter dem Namen Nyssa Hallas leitet [1].

Beschreibung[Bearbeiten]

Nyssa Hallas ist eine umwerfend aussehende Nächtliche, die scheinbar problemlos Reichtum und Macht Projiziert. Sie hat schwarzes Fell. Sie ist gebildet und sozial sehr gewandt, und versteht es, ihrem Gegenüber Vertrauen zu vermitteln [1]. Sie ist außerdem recht abgebrüht und sich ihrer Fähigkeiten als Attentäterin durchaus bewusst; Nyssa Hallas lasst sich von niemandem rumschubsen und stellt das auch gerne persönlich klar [2].

Nyssa ist augmentiert, sie verfügt über Cyberohren, eine Datenbuchse, einen Snyapsenbooster und maßgeschneiderte Pheromone [1].

Tätigkeit[Bearbeiten]

Nyssa ist nicht nur eine talentierte Songschreiberin, sondern hat auch die ruhige Hand einer begabten Scharfschützin [1]. Insbesondere aber ihre Kontakte in die Musikszene halfen ihr, sich ihr jetziges Leben als Größe der Nachtclubszene von Seattle aufzubauen, wo sie den legendären Club Penumbra vor der Übernahme durch die Mafia oder Yakuza rettete, und ihn seitdem leitet [1].

Als Musikwissenschaftlerin und selbst kompetente Musikerin hat sie ein gutes Auge für Talente und neue Trends, und kann den Club gekonnt darauf ausrichten. Zudem tritt sie manchmal sogar live im Club auf, wenn ihr danach ist, und fördert junge Talente; dafür betreibt sie auch ein eigenes, kleines Aufnahmestudio. Sie bedauert, wie ihr Leben bisher gelaufen ist, aber möchte jetzt das Beste aus dem machen, was sie ist und kann [1].

Beziehungen[Bearbeiten]

Nyssa Hallas ist in der internationalen wie regionalen Musikszene gut vernetzt. Zu ihren Kontakten zählen Produzenten, Agenten und Manager der Medien- und Musikszene ebenso wie schattigere Schieber und Punkmusiker. Auch mit der Seattler Stadtpolitik ist sie vernetzt [1].


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Nyssa Hallas in der Shadowhelix, der dort unter GNUFDL steht. Die Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Nyssa Hallas sind:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Seattle Box - Stadt der Schatten, Charakterkarten: Nyssa Hallas
^[2] - Seattle Sprawl: Emerald Shadows p.16