Maritech Enterprises

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Maritech Enterprises
Überblick (Stand:?)
Branche:
Aquafarming, Wasser- und Stromversorger, Tiefsee-Bergbau
Mutterkonzern: Aztechnology
Hauptsitz:
Vancouver, Salish-Shidhe Council
Konzernstatus: Tochterfirma

Maritech Enterprises ist eine Tochterfirma von Aztechnology, und der weltweit größte Mitspieler auf dem Gebiet des Aquafarmings unter den Konzernen.

Shadowtalk Pfeil.png Wobei Yakashimas Farm the Seas, Inc. ein würdiger Anwärter auf den Spitzenplatz wäre, wenn es nicht um Süßwasser ginge...
Shadowtalk Pfeil.png A Fisherman's Fiend

Hauptsitz[Bearbeiten]

Maritech Enterprises hat seinen Sitz in Vancouver, im Salish-Shidhe Council.

Standorte[Bearbeiten]

Neben seinem HQ in Vancouver unterhält Maritech Enterprises riesige Wasserfarmen in zahlreichen Staaten und produziert dort einen Großteil der Nahrung die von Aztechnology verkauft wird. Einer der wichtigsten dieser Produktionsstandorte ist die größte Süßwasserfischfarm der Welt in der Sevier-Bridge-Talsperre in der ehemaligen Ute Nation. Außerdem ist Maritech dort auch als Wasser- und Stromversorger, der aus den alten Wasserkraftwerken seiner Talsperren auch nach wie vor elektrische Energie liefert, gut im Geschäft.

Standortprobleme[Bearbeiten]

Im Gefolge des Crash von 2064 hat sich allerdings genau der Standort im ehemaligen Staatsgebiet der Ute - nach der zwangsweisen Assimilation des amerindianischen Staates durch das benachbarte Pueblo Corporate Council - für den Aztlaner Mutterkonzern zu einem Problemfall entwickelt, da das PCC den Aztlanern seit Jahrzehnten die Geschäftslizenz verweigert, wodurch jegliche Aztechnology-Produktions- und Forschungsstandorte innerhalb des Council faktisch illegal sind. Die Aztech-Tochter muss deshalb permanent befürchten, vom den Pueblo-Behörden enteignet und hinausgeworfen zu werden, wenn diese die Beweise der direkten Eignerschaft durch die Mutter in Tenochtitlán finden.

Andere Geschäftsinteressen[Bearbeiten]

Der Abbau von Rohstoffen unter der Meeresoberfläche ist in Folge der weltweit knappen Erz- und Ölressourcen ein weiterer Zweig von Maritech Enterprises, mit dem sich Aztechnology neue Rohstoffquellen erschließt, wobei die unterseeische Ölförderung wenigstens teilweise auch in der Hand der Aztech-Tochter PEMEX liegt.


Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]