Jena

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Jena
Überblick (Stand: ?)

Wappen Jena.png

Status: Universitätsstadt
Land: ADL
Bundesland: Freistaat Thüringen
Lage: Thüringen, ADL
Koordinaten:
50°55' N, 11°35' O (GM), (OSM)

GeoPositions-Karte ADL mit Jena.png

Jena ist eine Stadt im Freistaat Thüringen.

Näheres zur Geschichte der Stadt vor der Jahrtausendwende und dem Erwachen findet sich auf der Historienseite Wikipedia.

Einrichtungen[Bearbeiten]

Universität[Bearbeiten]

Jena beherbergt die Schiller-Universität, ein altes, traditionsreiches und allianzweit renomiertes Bildungsinstitut, das jedoch massiv von Zeiss und der AG Chemie gesponsert wird. Seine thaumaturgische Fakultät, an der sowohl nach dem Paradigma der Erneuerten Hermetik als auch nach den Grundsätzen des Reformierten Ritualismus unterrichtet wird, ist besonders für Arbeiten auf dem Gebiet der Wahrnehmungszauber und der Hellsichtmagie bekannt. Sie rivalisiert allerdings sehr stark mit der magische Fakultät der Neuen Universität Erfurt, mit der sie sich eine in Weimar gelegene, zentrale Universitätsbibliothek teilt, und die wegen ihres schamanistischen Ansatzes in Jena als "Medizinhütte" verspottet wird.

Shadowtalk Pfeil.png Rivalität ist noch eine milde Untertreibung... Wenn sich die Magie-Studenten beider Unis begegnen, fliegen schon mal die Feuerbälle bei einem ebenso spontanen wie verbotenen magischen Duell
Shadowtalk Pfeil.png Sir Vibe


Konzerne[Bearbeiten]

Zeiss-Audiotek Cybersystems, eine Tochterfirma der AG Chemie, hat ihren Hauptsitz in Jena, am alten Hauptstandort der im Crash von 2029 zerschlagenen Jenoptik respektive Carl Zeiss AG, aus der sie ursprünglich hervorgegangen ist. Wegen deren hochgelobter Cyberwareentwicklung und -produktion finden sich in der thüringischen Stadt auch die entsprechenden Chirurgen und Kliniken, die den Kunden die Senseware gleich vor Ort anpassen und implantieren können.

Daneben ist dort auch der Konzern Jena Robotnik ansässig.

Sport[Bearbeiten]

Jena beheimatet mit dem «FC Carl Zeiss Jena» einen traditionsreichen, professionellen Fußballverein, der 2081 in der Mitteldeutschen Liga spielt [1].

Trivia[Bearbeiten]

Die bizarre, um 1600 herum entstandene Skulptur "Der Draco" - in den 2050ern eine Touristenattraktion - wird meist als ein Studentenulk gedeutet, während manche glauben, sie sei ein Beleg für Manaspikes und prä-erwachte Drachentöter (aka Down Cycle Hunting).

Shadowtalk Pfeil.png Eine Sichtweise, die allerdings durch das - in Zeiten, wo Großdrachen wie Lofwyr Konzerne leiten - mehr als politisch inkorrekte Stadtwappen mit der stilisierten Darstellung eines "Drachenstichs" gestützt wird. Und wie man sich denken kann, übt S-K auf die Stadtväter Jenas einen deutlichen Druck aus, das Wappen nicht mehr zu verwenden bzw. sich ein anderes, unverfängliches zuzulegen... wenn auch bislang ohne nennenswerten Erfolg.
Shadowtalk Pfeil.png DragonWatch™ - Auch, wenn die aktuelle Version von 1992 ist, zeigen ältere Wappen Jenas nämlich defakto das gleiche Motiv!


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Jena in der Shadowhelix, wo er unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren kann man hier nachlesen.

Primärquellen zu Jena in Shadowrun sind:
Quellenbücher:

Romane:

Quellendetails:[Bearbeiten]


^[1] - Lifestyle 2080 S.197

Weblinks[Bearbeiten]