Haida

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Die Haida sind ein Stamm in der ehemaligen Tsimshian Nation, der dort lange Zeit unterdrückt wurde.

Organisationen[Bearbeiten]

Die Haida National Front kämpfte als Freiheitskämpfer im Untergrund mittels Guerillamethoden und Terrorismus gegen das faschistische Regime der Tsimshian, die ihre Stammesbrüder und -schwestern unterdrückten, und ihnen jegliche politische und gesellschaftliche Teilhabe verweigerten. Kriminelle Organisationen und lokale Haida-Verbrechersyndikate wie die Dogmen zogen es im Gegensatz dazu vor, aus der Situation in ihrer entlang der Ethnien gespaltenen und von Mitsuhama mit Billigung der Tsimshian-Regierung ausgebeuteten Heimat als Schmuggler und vor allem Schlepper Profit zu schlagen, die Flüchtlinge über die Grenzen schleusten.

Shadowtalk Pfeil.png ...wobei es aber nicht wenige Jerks gegeben hat, die - wie Black-Cloud und andere, die inzwischen beim Seattler Komun'go-Ring oder den Gangern der «First Nations» gelandet sind - auf beiden Hochzeiten tanzten. - Es hatte schon seine Gründe, warum die HNF nach dem Crash von '64 und dem Sturz der Regierung Deborah Jims nicht einfach die Macht übernehmen konnte, und so dem SSC die Gelegenheit gab, ihren feindlichen Nachbarn als "Tsimshian Protectorate" zu annektieren!
Shadowtalk Pfeil.png Counting Indians


Persönlichkeiten[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]