Generalsekretär der Russischen Republik

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Generalsekretär ist das Staatsoberhaupt der Russischen Republik.

Hintergrund[Bearbeiten]

Der russische Präsident Nikolai Chelenko wurde Ende 2016 - wie auch der Präsident der USA und die Premierminister Israels und Großbritanniens - ermordet.

Während oder nach dem Russisch-Baltisch-Polnisch-Ukrainischer Grenzkrieg 2005 und dem Zerfall der GUS bis Juni 2006 kehrte die Russische Republik zu einem Neo-sowjetischen System zurück, ohne jedoch den Kommunismus wieder einzuführen. Seitdem ist das Staatsoberhaupt Russlands der jeweilige Generalsekretär.

Name Amtsantritt Amtsende Anmerkungen
Boris Kropunin 2026 2035 nach den verlorenen Eurokriegen zurückgetreten
Viktor Kantemir 2037 2049
Arkady Korolenko 2049 2064 verstarb an Leberkrebs
Dzehrmiya Orguznev Februar 2064 März 2064 Wurde von dem Drachen Booryazmei getötet
Igor Sharilov März 2064  ? Interims-Generalsekretär

2072 hat Viktor Kamendin das Amt des Generalsekretärs inne, der bereits 2045 an der Spitze des UGB stand, und seine Wahl - nicht zuletzt - der roten Moskau Vory und deren Zaren Andrei Petschukov verdankt.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Liste der Generalsekretäre der Russischen Republik in der Shadowhelix, wo er unter GNUDFL steht. Eine Liste der Autoren findet sich
hier.

Primärquellen zu Generalsekretären der Russischen Republik in Shadowrun sind: