Fares

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Die Fares, auch albanische Mafia, sind eine kriminelle Vereinigung aus dem Spektrum der ethnischen Mafias, die aus dem Bereich des ehemaligen Albanien kommt. Sie sind besonders in der Balkan-Region sehr einflussreich, allerdings auch im Rest von Europa aktiv.

Alliierte[Bearbeiten]

Die Fares sind mit der Sacra Corona Unita verbündet, und gelten - mehr oder minder - als Juniorpartner der Alta Commissione.

Feinde & Konkurrenten[Bearbeiten]

Innerhalb der italienischen Mafiaorganisationen war insbesondere die N'drangheta ein vehementer Gegner der Allianz und generell jeglicher Geschäftsbeziehungen mit den Fares, da sich die Capi der Kalabrier als gute Katholiken sahen, und es ihnen deswegen ein Greuel war, sich mit Muslimen einzulassen.

Auf dem Balkan stellen die türkischen Grauen Wölfe sowie Rote und Weisse Vory die wichtigsten Konkurrenten der Fares um die Kontrolle der Schmuggelrouten für Drogen, Waffen und (Meta)Menschen dar.

Im nordfranzösischen Lille lieferten die albanischen Fares sich in den 2060ern mit der Batoukhtina-Vory einen blutigen Kampf um die Spitzenposition in der dortigen Unterwelt, und in der niederländischen Diamanten-Metropole Antwerpen rangen sie mit der Tremaine-Guliyev Organizatsiya um die Kontrolle über den illegalen Diamantenhandel.


Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Fares in der Shadowhelix, der dort unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu den Albanischen Fares in Shadowrun sind:

Weblinks[Bearbeiten]