Edouard Duchamp

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Achtung.png Dieser Artikel oder Abschnitt ist unvollständig, und bedarf daher einer Überarbeitung.

Falls Du etwas zu diesem Thema beitragen kannst, mach es! Näheres zu diesem Thema findest du auf der auf der Diskussionsseite.

Edouard Duchamp
Geschlecht männlich
Metatyp Mensch [E1]
Nationalität franzöisch
Religion französisch katholisch
Beruf Kardinal

Kardinal Edouard Duchamp ist ein Geistlicher der Französisch-Katholischen Kirche.

Biographie[Bearbeiten]

Kardinal Edouard Duchamp war bereits 2012 Sprecher der französischen Bischofskonferenz. In dieser Funktion antwortete er am 20. Januar mit einer offiziellen Verlautbarung auf die überaus kontroverse Predigt, die Papst Johannes Paul IV. Anfang des Monats gehalten hatte. Er widersprach seiner Erklärung in den Aussagen des Kirchenoberhaupts, betonte ausdrücklich, jedes Kind sei "ein Geschenk Gottes", das "Respekt und Liebe" verdient und erklärte weiterhin, der Tenor und die Aussagen des Papstes würden ihn an "dunkle Kapitel der Kirchengeschichte" erinnern. Während er so lange vor "Imago Dei" der anti-metamenschlichen Haltung des Vatikans eine Absage erteilte, trieb er allerdings zugleich die Spaltung zwischen den französischen Katholiken und Rom voran.

Während seine Ansprache in Frankreich überwiegend positiv aufgenommen wurde gibt es - nicht zuletzt in den Boards der Schattenmatrix - auch Stimmen, die meinen er habe sich mit dieser Erklärung zulange Zeit gelassen, als daß es glaubwürdig erscheine, daß das Schicksal der metamenschlichen Kinder ihm eine Herzensangelegenheit sei. Vielmehr, so äußerten verschiedene Shadowtalker, hätte er abgewartet, und dann das, was offenkundig die Mehrzahl der französischen Katholiken zu dem Thema dachten, zur öffentlichen französischen Kirchendoktrin erhoben. Dem entsprechend sei seine Pro-Metaerklärung in erster Linie von kirchenpolitischem Kalkül bestimmt gewesen, um seine eigene Position in den Augen seiner Landsleute zu verbessern, und mit der "Emanzipation" der französischen Kirche von der römischen Kurie die eigene Stellung zu stärken.


Erläuterungen[Bearbeiten]


^[E1] - Als Kardinal kann er 2012 eigentlich nur ein Mensch gewesen sein.

Siehe auch[Bearbeiten]

Quellen[Bearbeiten]

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Edouard Kardinal Duchamp in der Shadowhelix, der dort unter GNUFDL steht. Eine Liste der Autoren findet sich hier.

Primärquellen zu Edouard Kardinal Duchamp in Shadowrun sind: