Dong (Nizza)

Aus Shadowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
 Inoffiziell 
Dong
Geburtsname Ian MacNish
Geschlecht männlich
Metatyp Troll (Fomori)
Magisch aktiv Ki-Adept (Weg des Kriegers)
Nationalität tír-irisch
Zugehörigkeit Rhein-Ruhr-Runners
Beruf Preiskämpfer / Türsteher / Shadowrunner

Dong ist ein Ki-Adept der dem Weg des Kriegers folgt. Er hat sich auf Nahkampf spezialisiert und ist ein Troll der irischen Fomori-Variante.

Biographie[Bearbeiten]

Geboren und aufgewachsen als Ian MacNish ist Dong mit seinem Bruder Curt in Irland. Dort die Möglichkeit gehabt regulär die Schule zu besuchen und somit lesen, schreiben und rechnen zu lernen. Jedoch gab es immer Reibereien und Schlägereien mit anderen Jugendlichen, was zu Problemen in der Schule und Streiterein innerhalb der Familie führte. Mit 18 Jahren wanderte Ian mit seinem Bruder nach Deutschland, in die ADL aus und lebte dort drei Jahre im Randgebiet des Schwarzwaldes.

In Deutschland begann Ian, für die Mafia zu arbeiten. Zuerst mit Dienstbotengängen und einfachem Drogenverkauf, bei dem Ian auch die eine oder andere Droge selbst konsumierte. Eines Tages ging ein Dienstbotengang schief. Ein bewaffneter Junkie wollte sich das Paket schnappen, dabei wurde Ians Bruder angeschossen und am Kopf verletzt. Eine Hirnverletzung sorgt dafür, das sein Bruder Curt gelegentlicher Pflege und regelmäßiger Medikamente bedarf. Um das Geld für die Pflege und die Medikamente aufzubringen wusste MacNish sich nicht anders zu helfen und begann mit Straßenkämpfen für Preisgelder. Als er mit etwas Glück einige Kämpfe gewann wurde er für die Mafia etwas interressanter. Ian wurde ein Helfer der Roger Maisch hieß,  zur Seite gestellt, welcher mit ihm trainiert. Nach einigen erfolgreichen Hinterhofkämpfen wurde Ian dann nach Nizza geschickt, um dort an gewinnbringenderen Kämpfen teilzunehmen, welche das Milieu Marseillais veranstaltet. Seinen Bruder mußte er jedoch in Deutschland zurück lassen.   Ein ebenfalls "geförderter" Kämpfer, der Janosch Walishk heißt,  enwickelte sich dort zum Rivalen, da sie immer wieder aufeinander treffen und die Kämpfe immer einen unvorhersehbaren Ausgang nehmen. Um seine Lebenskosten in Nizza halbwegs zu decken arbeitet Ian als Türsteher für verschiedene Etablissements. Wegen seiner Tätigkeit als Kämpfer bei dem vom Milieu veranstalteten im Untergrund stattfindenden illegalen Kämpfen hat Ian gute Verbindungen in den illegalen Bereich der Stadt. Er hat eine Abneigung gegenüber der rassistischen Regierung Nizzas. Er wohnt in einer einfachen Wohnung am Rande der Gangegend von der südfranzösischen Freistadt. 2072 stieß er zusammen mit der Dryade Polecat zum Team der Rhein-Ruhr-Runners.

Shadowtalk Pfeil.png Die Hackerin D-Girl scheint aktuell sich auf seine Fährte in der Matrix gesetzt zu haben. Ich weiß nicht ob es sein könnte, dass sie auf ihn steht weil Dong bei den Frauen gut ankommt oder ob sie für irgendwen irgendwelche Infos über den Mann herausfinden soll. Der Mann sieht aber auch heiß aus! Schaut mal seine Bilder auf P 2.0.
Shadowtalk Pfeil.png EstherBester

Trivia[Bearbeiten]

Er bandelte auf der Geburtstagsparty von Natali Iwanow mit der Dryade Felicia Waert an, mit der er 2072 eine kurze Beziehung hatte. Luna Kaskov, eine Stripperin im «Honeypot», ist eine Bekannte von ihm.

Quelle[Bearbeiten]

Die Beschreibung samt Shadowtalk ist eine Eigenerfindung von einer Spielerin aus der Gruppe von Benutzer "Japan001", und so nicht durch offizielle Quellen abgedeckt.